Ausstellungsinhalte übersetzen

Übersetzungen für Ausstellungstitel, Beschreibungen und Abschnitte bereitstellen

  1. Öffnen Sie den Symbol für die Ausstellungsseite Ausstellungsmanager.
  2. Klicken Sie auf eine Ausstellung, die übersetzt werden soll.
  3. Klicken Sie im Ausstellungseditor im oberen Menü auf Details.
  4. Klicken Sie im Bereich "Übersetzungen" auf Hinzufügen.
  5. Wählen Sie eine Sprache aus dem Menü aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Geben Sie nach Bedarf Übersetzungen für die einzelnen Titel und Beschreibungen ein.
  7. Scrollen Sie auf der Seite nach oben und klicken Sie auf Speichern.
  8. Klicken Sie auf Vorschau, um sich die übersetzte Ausstellung in der Vorschau anzeigen zu lassen.
  9. Fügen Sie nach Bedarf weitere Sprachen hinzu, indem Sie auf Hinzufügen klicken und die Schritte 5 bis 8 wiederholen.

Sie können Übersetzungen jeweils immer nur für die ausgewählte Sprache eingeben.

Die Betrachter sehen den Text in der Sprache, die in ihren Browsereinstellungen konfiguriert wurde. Wenn Sie für die Sprache des Nutzers keine Übersetzung eingegeben haben, sieht dieser den Text in der primären Sprache Ihres Kontos.

Übersetzungen veröffentlichen

Wenn Ihre Übersetzungen vollständig und korrekt sind:

  1. Aktivieren Sie über dem übersetzten Inhalt das Kontrollkästchen "Übersetzung genehmigt (bereit zur Veröffentlichung)".
  2. Klicken Sie auf Speichern.
  3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für jede Übersetzung, die veröffentlicht werden soll.
  4. Kehren Sie zum Ausstellungseditor zurück.

Da Übersetzungen wie jede andere Änderung an einer Ausstellung behandelt werden, klicken Sie nach Fertigstellung auf Als abgeschlossen markieren bzw. Entwurf abschließen (beim Bearbeiten einer bereits veröffentlichten Ausstellung). Nur dann werden Änderungen, einschließlich Ihrer genehmigten Übersetzungen, öffentlich sichtbar.

Wenn Sie nach den obigen Schritten vorgegangen sind und weder die Schaltfläche Als abgeschlossen markieren noch die Schaltfläche Entwurf abschließen erscheint, versuchen Sie, den Ausstellungseditor neu zu laden.

Informieren Sie sich auch, wie Sie andere Inhalte übersetzen, zum Beispiel Objektdetails (Metadaten) und Websiteinformationen. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?