Kontakt zum Google Chromecast Supportteam aufnehmen.

Lautsprechergruppen erstellen und verwalten

Sie haben die Möglichkeit, beliebige Kombinationen aus Google Nest- oder Google Home-Lautsprechern und -Displays sowie Chromecast-Geräten zu einer Gruppe zusammenzufassen und so dieselbe Musik an verschiedenen Orten in Ihrem Zuhause zu hören. Musik und Audioinhalte von Chromecast-fähigen Apps stehen sofort zum Streamen zur Verfügung.

Zu den kompatiblen Geräten gehören Google Home, Google Nest Mini (2. Generation), Google Home Mini (1. Generation), Google Home Max, Google Nest Audio und Google Nest-Displays, Google Nest Wifi-Zugangspunkt, Chromecast mit Google TV, Chromecast, Chromecast Ultra, Chromecast Audio und Geräte mit integrierter Chromecast-Technologie.

Hinweis: Diese Funktion wird von Chromecast (1. Generation) nicht unterstützt.

Schritt 1: Lautsprechergruppen erstellen und verwalten

Eine Audiogruppe erstellen
  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN verbunden oder demselben Konto verknüpft ist wie Ihr Chromecast, Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home app.
  3. Tippen Sie links oben auf "Hinzufügen"  und dann Lautsprechergruppe erstellen.
  4. Tippen Sie auf jedes Gerät, das Sie der Gruppe hinzufügen möchten. Die ausgewählten Geräte werden mit einem Häkchen Check gekennzeichnet.
  5. Tippen Sie auf Weiter  geben Sie einen Namen für die Gruppe ein  Speichern.
Eine bestehende Gruppe bearbeiten
  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN verbunden oder demselben Konto verknüpft ist wie Ihr Chromecast, Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home app.
  3. Tippen Sie auf Ihre Lautsprechergruppe  "Einstellungen"   Geräte auswählen.
  4. Tippen Sie auf jedes Gerät, das Sie der Gruppe hinzufügen möchten. Die ausgewählten Geräte werden mit einem Häkchen Check gekennzeichnet.
  5. Tippen Sie auf jedes Gerät, das Sie aus der Gruppe entfernen möchten. Das Häkchen Check verschwindet.
  6. Tippen Sie auf Weiter.

Wichtig: Wenn Sie Änderungen an einer Gruppe vornehmen, über die zurzeit Medien gestreamt werden, wird die Gruppenwiedergabe für alle Audiogeräte der Gruppe beendet. Sie können die Wiedergabe über die für Google Cast optimierte App oder per Sprachbefehl wieder starten. 

Eine bestehende Gruppe löschen
  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN verbunden oder demselben Konto verknüpft ist wie Ihr Chromecast, Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home app.
  3. Tippen Sie auf Ihre Lautsprechergruppe und dann „Einstellungen“  und dann Gruppe löschen und dann Entfernen.

Wichtig: Wenn Sie eine Gruppe löschen, über die zurzeit Medien gestreamt werden, wird die Gruppenwiedergabe für alle Audiogeräte der Gruppe beendet.

Schritt 2: Lautsprechergruppen steuern

Hinweis: Wenn Sie die Lautstärke eines einzelnen Lautsprechers in einer Gruppe ändern, wird dadurch auch die Lautstärke der Gruppe geändert.

Per Sprachbefehl

Inhalte über Audiogruppen abzuspielen ist so ähnlich wie sie über einzelne Remote-Geräte abzuspielen. Statt "Hey Google, … auf <Gerätename>" müssen Sie allerdings "Hey Google, … über die Gruppe <Gruppenname>" sagen.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Sprachsteuerung der Gruppe aktiviert ist. 

Aktion: Sagen Sie „Hey Google“ und:
Musik unter Angabe des Gruppennamens abspielen „Spiele Rockmusik über <Gruppenname>“
Musik mit grundlegenden Befehlen steuern „Pausiere den nächsten Song, setze den nächsten Song fort, halte den nächsten Song an oder spiel den nächsten Song“

Lautstärke ändern

Hinweis: Während der Gruppenwiedergabe wird durch Befehle zur Steuerung der Lautstärke nur das Gerät geändert, für das Sie den Sprachbefehl verwendet haben, es sei denn, Sie sagen „Hey Google,... bei <Gruppenname>“.

„Stell die Lautstärke auf 5 ein“
„Stell die Lautstärke auf 40 % ein“

Über die Google Home App

  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN verbunden oder demselben Konto verknüpft ist wie Ihr Chromecast, Lautsprecher oder Display.
  2. Öffnen Sie die Google Home App Google Home App.
  3. Tippen Sie auf Ihre Lautsprechergruppe.

Sie sehen die folgenden Informationen für die aktuell abgespielte Musik:

  • Contentanbieter 
  • Titel (Name des Songs, Name der Folge einer Serie, Programm des Radiosenders)
  • Künstler, sofern verfügbar
  • Sammlung (Playlist, Album, Serie, Radiosender), sofern verfügbar

Sie können auch die Lautstärke der Gruppenmitglieder steuern und die Wiedergabe pausieren, fortsetzen oder beenden.

Wenn Sie sich alle Lautsprecher und Displays ansehen und einstellen möchten, über welche die Wiedergabe erfolgen soll, tippen Sie in der Google Home App auf „Medien“ Weitere Informationen zur Multiroom-Steuerung

Über das Google Nest- oder Google Home-Gerät

Lautsprecher

Google Home Google Home
Aktion: Bewegung auf dem Gerät: Bild
Wecker oder Timer starten, pausieren oder stoppen  Tippen Sie einmal auf die Oberseite des Geräts.
Lautstärke erhöhen 

Wischen Sie auf der Oberseite des Geräts im Uhrzeigersinn.

Hinweis: Dadurch wird nur die Medienlautstärke angepasst. Die Lautstärke von Weckern und Timern kann jederzeit in der Google Home App angepasst werden.

Lautstärke verringern 

Wischen Sie auf der Oberseite des Geräts gegen den Uhrzeigersinn.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Anfrage starten  Halten Sie die Oberseite des Geräts gedrückt.
Mikrofon ein- oder ausschalten

Drücken Sie auf der Rückseite des Geräts auf die Taste zur Mikrofonstummschaltung.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon stummschalten, kann Google Home weder zuhören noch reagieren. Damit Sie mit Google Home interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein. 

Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen Halten Sie auf der Rückseite von Google Home die Taste zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gedrückt. 
Stromversorgung ausschalten Ziehen Sie das Netzkabel von Google Home ab.

Googel Nest Mini Google Nest Mini (2. Generation)

Hinweis: Google Nest Mini (2. Generation) hat auf der Rückseite eine Schraubenaussparung zur Befestigung an der Wand. Hat Ihr Gerät das nicht, ist es ein Google Home Mini der 1. Generation.

Aktion: Vorgehensweise auf dem Gerät: Bild

Medien starten, pausieren oder stoppen oder einen Anruf beenden

Tippen Sie in die Mitte von Nest Mini.

Google Nest Mini center tap
Klingelnden Wecker oder Timer ausstellen

Tippen Sie in die Mitte von Nest Mini.

Google Nest Mini center tap
Lautstärke erhöhen

Tippen Sie auf die rechte Seite von Nest Mini.

Wenn Sie insgesamt zehnmal tippen, ist die maximale Lautstärke erreicht.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Wenn Sie die Steuerung umkehren möchten, öffnen Sie die Home App Google Home app  Tippen Sie auf Ihr Gerät  „Einstellungen“   Audio  Gerätesteuerung umkehren.​

Google Nest Mini volume up
Lautstärke verringern

Tippen Sie auf die linke Seite von Nest Mini. 

Wenn Sie insgesamt zehnmal tippen, ist der Ton überall ausgeschaltet, außer für Google Assistant.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Wenn Sie die Steuerung umkehren möchten, öffnen Sie die Home App Google Home app  Tippen Sie auf Ihr Gerät  „Einstellungen“   Audio  Gerätesteuerung.​

Google Nest Mini volume down
Mikrofon ein- oder ausschalten

Schalten Sie das Mikrofon mit dem Schieberegler neben dem Stromkabel ein oder aus. Bei ausgeschaltetem Mikrofon leuchtet der Schieberegler orange.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon ausschalten, kann Nest Mini weder zuhören noch reagieren. Damit Sie per Sprachbefehl mit Nest Mini interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein.

Google Nest Mini mic on-off
Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Schalten Sie das Mikrofon aus und drücken Sie dann auf die LEDs in der Mitte von Nest Mini.

Halten Sie sie ca. 15 Sekunden lang gedrückt.

Google Nest Mini reset
Stromversorgung ausschalten Ziehen Sie das Stromkabel von Nest Mini ab. Google Nest Mini unplug
Anfrage starten 

Hinweis: Sie können keine Anfrage an Google Assistant starten, indem Sie die Oberseite von Nest Mini gedrückt halten.

Sagen Sie stattdessen einfach „Hey Google“.

 
Google Home Mini  Google Home Mini (1. Generation)
Aktion: Vorgehensweise auf dem Gerät: Bild

Medien starten, pausieren oder stoppen oder einen Anruf beenden

Halten Sie eine der beiden Seiten von Google Home Mini gedrückt.

Klingelnden Wecker oder Timer ausstellen

Halten Sie eine der beiden Seiten von Google Home Mini gedrückt.

Lautstärke erhöhen

Tippen Sie auf die rechte Seite von Google Home Mini.

Um die maximale Lautstärke zu erreichen, tippen Sie so lange, bis Lautstärke 10 erreicht ist.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Lautstärke verringern

Halten Sie die linke Seite von Google Home Mini gedrückt.

Wenn Sie insgesamt zehnmal tippen, ist der Ton überall ausgeschaltet, außer für Google Assistant.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Mikrofon ein- oder ausschalten

Schalten Sie das Mikrofon mit dem Schieberegler neben dem Stromkabel ein oder aus. Bei ausgeschaltetem Mikrofon leuchtet der Schieberegler orange.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon ausschalten, kann Google Home Mini weder zuhören noch reagieren. Damit Sie mit Google Home Mini interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein.

Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Halten Sie die Taste zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gedrückt. Sie befindet sich an der Unterseite von Home Mini, unterhalb des Kabels, und sieht aus wie ein kleiner Kreis.

Halten Sie die Taste ca. 12 Sekunden lang gedrückt.

Stromversorgung ausschalten Ziehen Sie das Stromkabel von Home Mini ab.
Anfrage starten 

Hinweis: Sie können keine Anfrage an Google Assistant starten, indem Sie die Oberseite von Google Home Mini gedrückt halten.

Sagen Sie stattdessen einfach „Hey Google“.

 

Google Home Max Google Home Max

Aktion: Vorgehensweise auf dem Gerät (abhängig davon, ob Ihr Google Home Max horizontal oder vertikal steht): Bild

Medien starten, pausieren oder stoppen

Klingelnden Wecker oder Timer ausstellen

Anruf beenden

Horizontal: Tippen Sie auf der Oberseite von Google Home Max auf die Linie.

Vertikal: Tippen Sie auf der rechten Seite von Google Home Max auf die Linie.


Lautstärke erhöhen

Horizontal: Wischen Sie auf der Oberseite von Google Home Max entlang der Linie von links nach rechts.

Vertikal: Wischen Sie auf der rechten Seite von Google Home Max entlang der Linie nach oben.


Lautstärke verringern

Horizontal: Wischen Sie auf der Oberseite von Google Home Max entlang der Linie von rechts nach links.

Vertikal: Wischen Sie auf der rechten Seite von Google Home Max entlang der Linie nach unten.


Mikrofon ein- oder ausschalten

Verstellen Sie den Schieberegler „Mikrofon ein/aus“ auf der Rückseite von Google Home Max. Wenn das Mikrofon ausgeschaltet ist, leuchtet der Schieberegler orange. Sie können das Mikrofon nicht mit Ihrer Stimme oder der Google Home App ein- und ausschalten.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon ausschalten, geschieht Folgendes:

  • Google Home Max kann weder zuhören noch reagieren. Damit Sie mit Google Home Max interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein.
  • Die Funktion „Raum-EQ“ wird ausgeschaltet.
Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Halten Sie die Taste zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gedrückt. Sie ist klein und grau und befindet sich auf der Rückseite von Google Home Max, oberhalb des Kabels.

Halten Sie die Taste ca. 12 Sekunden lang gedrückt.

Stromversorgung ausschalten Ziehen Sie das Kabel von Google Home Max ab.  

Google Nest Audio Google Nest Audio

Aktion: Bewegung auf dem Gerät Bild

Medien starten, pausieren oder stoppen oder einen Anruf beenden

Tippen Sie in die Mitte von Nest Audio.

Klingelnden Wecker oder Timer ausstellen

Tippen Sie in die Mitte von Nest Audio.

Lautstärke erhöhen

Tippen Sie auf die rechte Seite von Nest Audio.

Wenn Sie insgesamt zwanzigmal tippen, ist die maximale Lautstärke erreicht.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Lautstärke verringern

Tippen Sie auf die linke Seite von Nest Audio. 

Wenn Sie insgesamt zwanzigmal tippen, ist der Ton überall ausgeschaltet, außer für Google Assistant.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Mikrofon ein- oder ausschalten

Schalten Sie das Mikrofon mit dem Schieberegler neben dem Stromkabel ein oder aus. Bei ausgeschaltetem Mikrofon leuchtet der Schieberegler orange.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon ausschalten, kann Nest Audio weder zuhören noch reagieren. Damit Sie per Sprachbefehl mit Nest Audio interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein.

Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Schalten Sie das Mikrofon aus und drücken Sie dann auf die LEDs in der Mitte von Nest Audio.

Halten Sie sie ca. 15 Sekunden lang gedrückt.

Stromversorgung ausschalten Ziehen Sie das Stromkabel von Nest Audio ab.
Anfrage starten 

Hinweis: Sie können keine Anfrage an Google Assistant starten, indem Sie die Oberseite von Nest Audio gedrückt halten.

Sagen Sie stattdessen einfach "Hey Google".

 

Nest Wifi point Google Nest Wifi-Zugangspunkt

Aktion:

Vorgehensweise

Bild

Medien starten, pausieren oder stoppen oder einen Anruf beenden

Tippen Sie in die Mitte des Nest Wifi-Zugangspunkts.

Nest Wifi center tap

Klingelnden Wecker oder Timer ausstellen

Tippen Sie in die Mitte des Nest Wifi-Zugangspunkts.

Nest Wifi center tap

Lautstärke erhöhen

Tippen Sie auf die rechte Seite des Nest Wifi-Zugangspunkts.

Wenn Sie insgesamt zehnmal tippen, ist die maximale Lautstärke erreicht.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Nest Wifi point volume up

Lautstärke verringern

Tippen Sie auf die linke Seite des Nest Wifi-Zugangspunkts.

Wenn Sie insgesamt zehnmal tippen, ist der Ton überall ausgeschaltet, außer für Google Assistant.

Hinweis: Dadurch wird nur die Lautstärke von Medien und Google Assistant angepasst. Bei Lautstärke 0 werden alle Medien stummgeschaltet, aber Google Assistant spricht noch in der Mindestlautstärke. Die Lautstärke der Wecker und Timer ändert sich nicht.

Nest Wifi point volume down

Mikrofon ein- oder ausschalten

Schalten Sie das Mikrofon mit dem Schieberegler neben dem Stromkabel ein oder aus. Bei ausgeschaltetem Mikrofon leuchtet der Schieberegler orange.

Hinweis: Wenn Sie das Mikrofon ausschalten, kann der Nest Wifi-Zugangspunkt weder zuhören noch reagieren. Damit Sie per Sprachbefehl mit Ihrem Nest Wifi-Zugangspunkt interagieren können, muss das Mikrofon eingeschaltet sein.

Nest Wifi point mic on-off

Stromversorgung ausschalten

Ziehen Sie das Kabel von Ihrem Nest Wifi-Zugangspunkt ab.

Nest Wifi unplug

Anfrage starten 

Hinweis: Sie können keine Anfrage an Google Assistant starten, indem Sie die Oberfläche des Nest Wifi-Zugangspunkts gedrückt halten.

Sagen Sie stattdessen einfach „Hey Google“.

 

Displays

Google Nest Hub
Aktion: Vorgehensweise auf dem Gerät Bild
Lautstärke erhöhen Drücken Sie auf der Rückseite von Google Nest Hub auf die obere Lautstärketaste.
Lautstärke verringern Drücken Sie auf der Rückseite von Google Nest Hub auf die untere Lautstärketaste.

Ihr Display bietet Ihnen zusätzliche Möglichkeiten, die Lautstärke auf mehreren Geräten zu steuern. Weitere Informationen zur Multiroom-Steuerung

Google Nest Hub Max
Aktion: Vorgehensweise auf dem Nest Hub Max: Bild
Lautstärke erhöhen Drücken Sie auf der Rückseite von Nest Hub Max auf die obere Lautstärketaste.
Lautstärke verringern Drücken Sie auf der Rückseite von Nest Hub Max auf die untere Lautstärketaste.

Ihr Display bietet Ihnen zusätzliche Möglichkeiten, die Lautstärke auf mehreren Geräten zu steuern. Weitere Informationen zur Multiroom-Steuerung

Audioverzögerungen

Wenn es zwischen einem Gerät der Gruppe und den übrigen Geräten eine Verzögerung gibt, verwenden Sie die Einstellung zur Korrektur der Gruppenverzögerung für dieses Gerät, um das Problem zu beheben.

Wichtig: Wenn Sie die Lautstärketasten an der Seite Ihres Smartphones oder Tablets drücken, während Sie sich in der Google Home App befinden, wird die Lautstärke nicht angepasst.

Hinweis: Sie können Lautsprechergruppen nur über ein Smartphone oder Tablet erstellen. Diese Funktion wird vom Chrome-Browser nicht unterstützt. Sie können jedoch Inhalte aus Chrome zu einer Gruppe streamen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
85561
false