Google-Videokonferenzen auf den Fernseher streamen

Wenn Sie Google Meet auf einem anderen Bildschirm als dem Computer oder Mobilgerät verwenden möchten, streamen Sie Ihre Videokonferenzen auf Ihren Chromecast, einen Fernseher mit integrierter Chromecast-Technologie oder ein Smart Display von Nest.

Dabei werden Kamera, Mikrofon und Audio Ihres Computers verwendet.

Voraussetzungen

  • Fernseher mit angeschlossenem Chromecast*, Fernseher mit integrierter Chromecast-Technologie** oder Nest-Smart Display
  • Ein Computer mit WLAN-Verbindung

Informationen zum Einrichten von Chromecast

Informationen zur Verwendung von Google Meet.

Stream starten

Sie können mit dem Streamen beginnen, bevor Sie an einer Videokonferenz teilnehmen, oder jederzeit während einer Videokonferenz.

Vor einer Videokonferenz

  1. Öffnen Sie die Videokonferenz über Google Kalender oder die Meet App.
  2. Wählen Sie Diese Besprechung streamen aus.
  3. Wählen Sie unter "Tab streamen" das für Google Cast optimierte Gerät aus, das Sie verwenden möchten.

Während einer Videokonferenz

  1. Klicken Sie unten auf das Dreipunkt-Menü More Diese Besprechung streamen.
  2. Wählen Sie unter "Tab streamen" das für Google Cast optimierte Gerät aus, das Sie verwenden möchten.

Streaming beenden

  1. Klicken Sie unten auf das Dreipunkt-Menü More.
  2. Wählen Sie Besprechung nicht mehr streamen aus.

* Chromecast der 2. Generation oder neuer

** Die Leistung auf Fernsehern kann variieren

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
10747329754598691385
true