Zeitbeschränkungen für Apps im Play Store auf einem Chromebook festlegen

Dieser Artikel richtet sich an Eltern.

Eltern können über den Google Play Store für die mit Family Link verwalteten Google-Konten ihrer Kinder bestimmte Zeitlimits festlegen, um die Nutzung von Android-Apps zu beschränken.

Voraussetzungen

Um für Ihr Kind Zeitbeschränkungen festzulegen, benötigen Sie ein Chromebook mit Chrome OS-Version 83 oder höher. Informationen zum Aktualisieren des Betriebssystems Ihres Chromebooks

So funktionieren die Zeitbeschränkungen für die Gerätenutzung

Wenn Sie die Gerätenutzung Ihres Kindes auf dem Chromebook einschränken, wird Ihr Kind in folgenden Fällen benachrichtigt:

  • Wenn Sie zum ersten Mal die Gerätenutzungsdauer festlegen
  • Nachdem die Dauer der Gerätenutzung aktualisiert wurde
  • Wenn die App noch 5 und noch 1 Minute genutzt werden kann
  • Sobald das Limit erreicht ist

Wenn das Gerät gesperrt ist, gilt Folgendes:

  • Es werden keine Benachrichtigungen angezeigt.
  • Ihr Kind kann das Gerät nicht entsperren und keine Apps verwenden.

Tageslimits festlegen

  1. Öffnen Sie die Family Link App Family Link.
  2. Wählen Sie das Konto Ihres Kindes aus.
  3. Wählen Sie auf der Karte "Gerätenutzungsdauer" die Option Einrichten oder Limits bearbeiten aus.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Tageslimits festzulegen.

Tipp: Tageslimits gelten für jedes Chromebook oder Android-Gerät, das Ihr Kind verwendet. Wenn Sie beispielsweise ein Tageslimit von zwei Stunden festlegen, kann Ihr Kind jedes Gerät zwei Stunden lang nutzen.

Zeitbeschränkungen für einzelne Apps festlegen

Wenn Sie eine Zeitbeschränkung für Apps festlegen, gilt sie für alle Geräte Ihres Kindes.

  1. Öffnen Sie die Family Link App Family Link.
  2. Wählen Sie das Konto Ihres Kindes aus.
  3. Wählen Sie auf der Karte "Apps verwalten" die Option Limits festlegen aus.
  4. Wählen Sie neben der gewünschten App die Sanduhr Leere Sanduhr und dann "Limit festlegen" Limit festlegen aus.
  5. Legen Sie ein Tageslimit für die App fest.
  6. Wählen Sie Festlegen aus.

Zeitbeschränkungen für eine App ändern

  1. Öffnen Sie die Family Link App Family Link.
  2. Wählen Sie das Konto Ihres Kindes aus.
  3. Wählen Sie auf der Karte "Apps verwalten" die Option Mehr aus.
  4. Wählen Sie neben der gewünschten App die Sanduhr Blaue Sanduhr  und dann "Limit bearbeiten" Limit festlegen aus.
  5. Ändern Sie die Zeitbeschränkung.
    • Wenn Sie eine Zeitbeschränkung entfernen möchten, wählen Sie Limit löschen aus.
  6. Wählen Sie Bearbeiten aus.
  7. Neue Limits werden aktualisiert, wenn das Gerät des Kindes das nächste Mal online ist.

Beschränkungen für die Gerätenutzungsdauer deaktivieren

Sie können die Zeiten für die Gerätenutzung in der Family Link App auf Ihrem Gerät deaktivieren.

Sie können die Zeiten für die Gerätenutzung auch deaktivieren, indem Sie in einem Webbrowser families.google.com aufrufen:

  1. Melden Sie sich mit dem Google-Konto an, mit dem Sie das Konto Ihres Kindes mitverwalten.
  2. Wählen Sie das Konto Ihres Kindes aus.
  3. Wählen Sie Mehr und dann Zeiten für Gerätenutzung deaktivieren aus.

Tipp: Mit der Family Link App Family Link können Sie die Zeiten für die Gerätenutzung wieder aktivieren.

Apps blockieren oder zulassen

  1. Öffnen Sie die Family Link App Family Link.
  2. Wählen Sie das Konto Ihres Kindes aus.
  3. Wählen Sie auf der Karte "Heutige Aktivitäten" die Option Limits festlegen aus.
  4. Wählen Sie eine Option aus:
    • App blockieren: Wählen Sie neben der gewünschten App die Sanduhr Leere Sanduhr und dann "Blockieren" Block aus.
    • Blockierung einer App aufheben: Wählen Sie neben der blockierten App die Option "Blockieren" Block und dann "Zulassen" Allow aus.

Tipp: Blockierte Apps sind auf keinem der Geräte Ihres Kindes verfügbar.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?