Safe Browsing in Chrome verwenden

Bei aktiviertem Safe Browsing erhalten Sie Benachrichtigungen zu Malware, gefährlichen Erweiterungen, Phishing oder Websites, die aus Sicht von Google möglicherweise nicht sicher sind. Weitere Informationen zum Safe Browsing-Schutz in Chrome

Safe Browsing-Einstellungen ändern 

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät Chrome Chrome.
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Datenschutz und Sicherheit und dann Safe Browsing.
  4. Wählen Sie das gewünschte Schutzniveau von Safe Browsing aus.

Schutzniveaus von Safe Browsing

Erweiterter Schutz

  • Sie werden automatisch vor potenziell schädlichen Websites und Downloads gewarnt.
  • Sie erhalten automatisch Warnungen zu gehackten Passwörtern.
  • Es werden zusätzliche Informationen zu Ihren Aktivitäten an Google gesendet. Weitere Informationen zum Safe Browsing-Schutz
  • Ihre Downloads werden geprüft und Sie werden vor potenziell gefährlichen Dateien gewarnt. 
    • Für zusätzlichen Schutz können Sie Dateien zur Prüfung an Google senden.

Standardschutz

  • Sie werden automatisch vor potenziell schädlichen Websites und Downloads gewarnt.
  • Sie können entscheiden, ob Sie Warnungen zu gehackten Passwörtern erhalten möchten. 
  • Optional können Sie zusätzliche Informationen an Google senden und so zur allgemeinen Sicherheit im Web beitragen.

Kein Schutz

  • Safe Browsing ist deaktiviert. 
  • Die auf anderen Schutzniveaus verwendeten Funktionen sind deaktiviert.
  • Safe Browsing lässt sich möglicherweise trotzdem in anderen Google-Diensten wie Gmail aktivieren.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
237
false
false