Tabs, Fenster und Google Chrome schließen

Tabs und Fenster schließen

  • Tabs: Klicken Sie auf dem Tab auf das Symbol x oder schließen Sie den Tab mithilfe des Tastaturkürzels Strg + W (Windows und Linux) bzw. ⌘ - W (Mac).
  • Fenster: Klicken Sie in der Ecke des Fensters auf das Symbol x oder schließen Sie das Fenster mithilfe von Alt + F4 (Windows und Linux) bzw. ⌘ - Umschalttaste - W (Mac). Durch das Schließen des letzten Tabs in einem Fenster wird auch automatisch das Fenster geschlossen.

Falls Sie einen Tab oder ein Fenster versehentlich geschlossen haben, können Sie ihn bzw. es mithilfe des Tastaturkürzels Strg + Shift + T (Mac: ⌘ - Umschalttaste - T) schnell wieder öffnen. Alternativ können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Zuletzt geöffnete Tabs aus.
  3. Wählen Sie aus der Liste unter "Kürzlich geschlossen" den gewünschten Tab aus.

Wiederholen Sie diese Schritte, um weitere kürzlich geschlossene Tabs wiederherzustellen.

Google Chrome schließen

Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu und wählen Sie Beenden aus, um alle geöffneten Tabs und Fenster zu schließen.

Wenn Sie Google Chrome auf dem Mac verwenden, können Sie auch festlegen, dass Sie gewarnt werden, bevor Sie den Browser schließen. Diese Warnung ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diese Funktion folgendermaßen:

  1. Klicken Sie in der obersten Menüleiste auf Chrome.
  2. Wählen Sie Warnung vor Schließen der Anwendung anzeigen (⌘Q).

Schließen einer Webseite oder Anwendung erzwingen

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü Chrome menu.
  2. Wählen Sie Tools aus.
  3. Wählen Sie Task-Manager aus.
  4. Wählen Sie die Webseite aus, die Sie schließen möchten.
  5. Klicken Sie auf Prozess beenden.

Wenn Sie unter Chrome OS, Windows oder Linux einen Prozess beenden, sehen Sie in den betreffenden Tabs die Nachricht "Er ist tot, Jim!" in den betreffenden Tabs. Auf dem Mac wird die Meldung "Oh nein!" angezeigt.