Formulare automatisch ausfüllen lassen

Sie können Chrome Formulare automatisch mit gespeicherten Informationen, wie Adressen oder Zahlungsdetails, ausfüllen lassen. Wenn Sie Informationen online in einem neuen Formular eingeben, werden Sie möglicherweise von Chrome gefragt, ob Sie diese speichern möchten.
Chrome gibt Ihre Informationen niemals ohne Ihre Genehmigung weiter. Informationen dazu, wie Google Chrome Kreditkartendaten speichert und schützt
Wenn Sie Ihre Passwörter in Chrome speichern möchten, können Sie Ihre gespeicherten Passwörter verwalten.
Wenn Sie Probleme mit Ihren gespeicherten Informationen haben, finden Sie unter Probleme mit in Chrome gespeicherten Informationen beheben Lösungen zu dem Problem.

Informationen hinzufügen, bearbeiten oder löschen

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Adressen oder Zahlungsmethoden.
  4. Jetzt können Sie Informationen hinzufügen, bearbeiten oder löschen:
    • Hinzufügen: Tippen Sie unten auf Adresse hinzufügen oder Karte hinzufügen. Wenn Sie Ihre Informationen eingegeben haben, tippen Sie unten auf Fertig.
    • Bearbeiten: Tippen Sie den Eintrag an. Wenn Sie mit der Änderung fertig sind, tippen Sie unten auf Fertig.
    • Löschen: Tippen Sie den Eintrag an. Tippen Sie oben auf „Löschen“ Löschen.
Wenn Sie eine Adresse hinzufügen, bearbeiten oder löschen und die Synchronisierung aktiviert haben, werden die Änderungen auch auf Ihren anderen Geräten angezeigt.
Wenn Ihre Zahlungsmethode in Google Pay gespeichert ist, müssen Sie sie auch in Google Pay bearbeiten oder löschen.

Alias für die Zahlungsmethode in Chrome festlegen

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann "Einstellungen" und dann "AutoFill und Zahlungen".
  3. Tippen Sie neben "Zahlungsmethoden" auf Karte hinzufügen oder Bearbeiten, um einer bestehenden Karte einen Alias zuzuweisen.
  4. Tippen Sie unten auf Kartenalias.
  5. Geben Sie einen Alias für die Karte ein. Der Alias wird angezeigt, wenn Sie ein Formular auswählen, für das Sie eine gespeicherte Zahlungsmethode verwenden.

Tipp: Die Aliasnamen für die Zahlungsmethode in Chrome werden nicht an Google Pay übertragen. Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay gespeichert haben, müssen Sie sie separat aktualisieren.

Formulare ausfüllen per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung

Mit Ihrem Fingerabdruck oder der Gerätesperre können Sie Ihre Identität bestätigen. Allerdings müssen Sie für jede Karte mindestens einmal der Anleitung folgen und Ihren Sicherheitscode eingeben.
  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf „Menü“ Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann Zahlungsmethoden.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie „Displaysperre“. 
Wenn Sie Informationen für eine Karte zum ersten Mal eingeben, müssen Sie den Sicherheitscode manuell eingeben. Anschließend können Sie zum Ausfüllen des Formulars Ihren Fingerabdruck verwenden. 

Zahlungsinformationen in Google Pay speichern

Wenn Sie mit Ihrem Google-Konto in Chrome angemeldet sind und online eine Zahlungsmethode in ein Formular eingeben, werden Sie möglicherweise von Chrome gefragt, ob Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay speichern möchten. Wenn Sie damit einverstanden sind, werden Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay gespeichert. Wenn Google Pay Ihre Zahlungsmethode nicht unterstützt, bietet Chrome möglicherweise an, diese lokal auf Ihrem Gerät zu speichern.

Die in Google Pay gespeicherten Zahlungsmethoden werden größtenteils in Chrome als Vorschläge angezeigt, wenn Sie Formulare online ausfüllen.

Wenn Chrome das Speichern Ihrer Zahlungsinformationen in Google Pay nicht anbietet, finden Sie unter Probleme mit gespeicherten Zahlungsinformationen und Passwörtern beheben Lösungen zu dem Problem.

Kreditkarte in Google Pay hinzufügen, bearbeiten oder löschen
  1. Rufen Sie pay.google.com auf.
  2. Tippen Sie auf Zahlungsmethoden.
  3. Wählen Sie eine Option aus.
    • Hinzufügen: Tippen Sie auf Zahlungsmethode hinzufügen. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, rufen Sie play.google.com/store/account auf und fügen Sie eine Zahlungsmethode hinzu.
    • Bearbeiten: Tippen Sie unter der Karte auf Bearbeiten.
    • Löschen: Tippen Sie unter der Karte auf Entfernen.

Tipp: Sie können einen benutzerdefinierten Alias für Ihre in Google Pay gespeicherten Debit- oder Kreditkartendaten hinzufügen. Weitere Informationen zum Erstellen eines Alias für eine Zahlungsmethode

Synchronisierung von Zahlungsinformationen mit Google Pay beenden
Wenn Sie Ihre Kreditkarten und Adressen in Chrome synchronisieren, werden Ihre Kreditkartendaten weiterhin in Google Pay gespeichert.
  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie oben auf den Namen Ihres Kontos.
  4. Tippen Sie auf Synchronisierung.
  5. Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.
  6. Entfernen Sie das Häkchen neben „Karten und Adressen aus Google Pay“.

Wenn Sie angemeldet sind, die Synchronisierung aber nicht aktiviert ist, werden Sie möglicherweise dennoch von Chrome gefragt, ob Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay speichern möchten.

Wenn Chrome das Speichern einer Karte nicht mehr anbietet, finden Sie unter Probleme mit in Chrome gespeicherten Informationen beheben Lösungen zu dem Problem.

Informationen nicht mehr in Chrome speichern

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf AutoFill und Zahlungen.
  4. Tippen Sie auf Zahlungsmethoden oder AutoFill-Einstellungen.
    • Wenn Sie keine Zahlungsinformationen mehr speichern möchten, deaktivieren Sie Zahlungsmethoden speichern und ausfüllen.
    • Wenn Sie keine Adressen und Kontaktdaten mehr speichern möchten, deaktivieren Sie Adressen speichern und ausfüllen.
Wenn Sie keine Passwörter mehr in Chrome speichern möchten, können Sie Ihre gespeicherten Passwörter verwalten.

Gespeicherte Informationen werden in Chrome nicht vorgeschlagen

Wenn Sie beim Ausfüllen eines Formulars keine Vorschläge erhalten, kann einer der folgenden Fälle vorliegen:

  • Vielleicht ist die Website nicht sicher genug, um diese Informationen von Chrome zu erhalten.
  • Wenn die Website sicher ist, erkennt Chrome bestimmte Felder im Formular möglicherweise nicht.

Gespeicherte AutoFill-Formularinformationen löschen

So löschen Sie gleichzeitig Ihre Adressen, Zahlungsmethoden und andere gespeicherte Informationen in Chrome:
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
  3. Klicken Sie auf Weitere Tools und dann "Browserdaten löschen".
  4. Wählen Sie einen Zeitraum aus, z. B. "Letzte Stunde" oder "Gesamte Zeit".
  5. Wählen Sie unter "Erweitert" die Option AutoFill-Formulardaten aus.
Mit dieser Methode werden in Ihrem Google Pay-Konto gespeicherte Karten nicht gelöscht. Informationen zum Entfernen einer Zahlungsmethode aus Ihrem Google Pay-Konto
Passwörter werden nicht gelöscht. Informationen zum Verwalten Ihrer gespeicherten Passwörter
Weitere Informationen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
237
false