Formulare in Chrome automatisch ausfüllen lassen

Sie können Chrome Formulare automatisch mit gespeicherten Informationen wie Adressen oder Zahlungsinformationen ausfüllen lassen. Wenn Sie außerdem Informationen online in ein neues Formular eingeben, werden Sie möglicherweise von Chrome gefragt, ob Sie diese in Ihrem Google-Konto speichern möchten.
Chrome gibt Ihre Informationen niemals ohne Ihre Genehmigung weiter. Informationen dazu, wie Google Chrome Kreditkartendaten speichert und schützt, finden Sie hier.
Wenn Sie Ihre Passwörter in Chrome speichern möchten, können Sie Ihre gespeicherten Passwörter verwalten.
Wenn Sie Probleme mit Ihren gespeicherten Informationen haben, finden Sie unter Probleme mit in Chrome gespeicherten Informationen beheben Lösungen zu dem Problem.

In Chrome gespeicherte Zahlungs- und Adressinformationen hinzufügen, bearbeiten oder löschen

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie oben rechts „Profil“ Profil und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden oder „Adressen“ AutoFill-Einstellungen aus.
  3. Jetzt können Sie Informationen hinzufügen, bearbeiten oder löschen: 
    • Hinzufügen: Wählen Sie neben „Zahlungsmethoden“ oder „Adressen“ die Option Hinzufügen aus. 
    • Bearbeiten: Wählen Sie rechts neben der Karte oder Adresse das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Bearbeiten aus.
    • Löschen: Wählen Sie neben der Karte oder Adresse das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Löschen aus. 

Wenn Sie eine Adresse hinzufügen, bearbeiten oder löschen, während Sie mit Ihrem Google-Konto in Chrome angemeldet sind, werden Ihre Änderungen auch auf Ihren anderen Geräten angezeigt, auf denen Sie mit demselben Konto in Chrome angemeldet sind.

Wenn Ihre Zahlungsmethode in Google Pay gespeichert ist, müssen Sie sie auch in Google Pay bearbeiten oder löschen.

Alias für die Zahlungsmethode in Chrome festlegen

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf „Profil“ Profil und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden.
  3. Klicken Sie bei „Zahlungsmethoden“ neben einer vorhandenen Karte auf Hinzufügen oder Bearbeiten.
  4. Wählen Sie unten Kartenalias aus. 
  5. Geben Sie einen Alias für die Karte ein. Der Alias wird angezeigt, wenn Sie ein Formular auswählen, für das Sie eine gespeicherte Zahlungsmethode verwenden.

Tipps:

  • Wenn Sie eine Zahlungsmethode umbenennen, wird sie angezeigt, falls Sie ein Formular auswählen, für das eine gespeicherte Zahlungsmethode verwendet wird.
  • Die Aliasnamen für die Zahlungsmethode in Chrome werden nicht an Google Pay übertragen. Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay speichern, müssen Sie sie separat aktualisieren.

Zahlungsinformationen in Google Pay speichern

Wenn Sie in Chrome angemeldet sind und Ihre Zahlungsmethode in einem Onlineformular eingeben, werden Sie möglicherweise von Chrome gefragt, ob Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay speichern möchten. Wenn Sie zustimmen, werden Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay gespeichert. Wenn Google Pay Ihre Zahlungsmethode nicht unterstützt, bietet Chrome möglicherweise an, diese lokal auf Ihrem Gerät zu speichern.

In Google Pay gespeicherte Zahlungsmethoden werden in den meisten Onlineformularen als Vorschläge angezeigt.

Wenn Chrome das Speichern Ihrer Zahlungsinformationen in Google Pay nicht anbietet, erfahren Sie hier, wie Sie Probleme mit gespeicherten Zahlungsinformationen beheben können.

Tip: If you enroll a virtual card in autofill in Chrome, it appears as a suggested payment method in forms. You can either enter the virtual card CVV or verify your identity with your phone, such as with your fingerprint.
Kreditkarte in Google Pay bearbeiten oder löschen
  1. Rufen Sie wallet.google.com auf.
  2. Klicken Sie auf Zahlungsmethoden.
  3. Suchen Sie die Karte, die Sie bearbeiten oder löschen möchten.
    • Bearbeiten: Klicken Sie unter der Karte auf Bearbeiten.
    • Löschen: Klicken Sie unter der Karte auf Entfernen
Speichern von Zahlungsinformationen in Google Pay deaktivieren

So beenden Sie die Synchronisierung von Zahlungsinformationen mit Google Pay:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Google und ich und dann Synchronisierung und Google-Dienste.
  4. Klicken Sie unter „Synchronisierung“ auf Verwalten, welche Daten synchronisiert werden.
  5. Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.
  6. Deaktivieren Sie Bei Google Pay gespeicherte Zahlungsmethoden und Adressen.

Wenn Sie angemeldet sind, die Synchronisierung aber nicht aktiviert ist, werden Sie möglicherweise dennoch von Chrome gefragt, ob Sie Ihre Zahlungsinformationen in Google Pay speichern möchten.

Wenn Sie sich über einen Google-Dienst wie Gmail in Ihrem Google-Konto anmelden, werden Sie automatisch in Chrome angemeldet. Wenn Sie sich nie in Chrome anmelden möchten, können Sie die Anmeldung in Chrome deaktivieren.

Wenn Chrome das Speichern einer Karte nicht mehr anbietet, finden Sie unter Probleme mit in Chrome gespeicherten Informationen beheben Lösungen zu dem Problem.
GOOGLE *AUTORISIERUNGSBETRAG erscheint auf meiner Kartenabrechnung
Wenn Sie Kartendaten in Chrome automatisch ausfüllen lassen oder speichern, belastet Google die Karte möglicherweise mit einem geringen Autorisierungsbetrag. Mit dieser Sicherheitsmaßnahme wird überprüft, ob die Karte tatsächlich Ihnen gehört. Der Autorisierungsbetrag wird dann kurze Zeit später von Google storniert.

Speichern von Zahlungs- und Kontaktinformationen in Chrome nicht mehr anbieten

Sie können festlegen, dass Chrome Ihre Zahlungsinformationen und Kontaktdaten nicht auf Ihrem Gerät speichert und nicht anbietet, die Daten zu speichern.

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie oben unter „Personen“ auf „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden oder „Adressen“ AutoFill-Einstellungen.
    • Wenn Sie keine Zahlungsinformationen mehr speichern möchten, deaktivieren Sie Zahlungsmethoden speichern und ausfüllen.
    • Wenn Sie keine Adressen und Kontaktdaten mehr speichern möchten, deaktivieren Sie Adressen speichern und ausfüllen.
Wenn Sie keine Passwörter mehr in Chrome speichern möchten, können Sie Ihre gespeicherten Passwörter verwalten.

Sicherheitscodes für Karten in Chrome verwalten

Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen zum ersten Mal auf der Website eines Händlers eingeben, werden Sie gefragt, ob Sie zusätzlich zu Ihren Zahlungsinformationen auch Ihren Sicherheitscode speichern möchten. Wenn Sie den Sicherheitscode speichern, wird er anschließend automatisch zusammen mit Ihren Zahlungsinformationen eingefügt, wenn Sie online etwas kaufen.

Speichern von Sicherheitscodes deaktivieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.

  2. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen und dann Autofill und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie „Sicherheitscodes speichern“.

Tipp: Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, werden alle gespeicherten Sicherheitscodes für sämtliche Karten aus Ihrem Google-Konto gelöscht und von Ihren Geräten entfernt. Anschließend werden keine neuen Sicherheitscodes mehr gespeichert.

 

Sicherheitscodes bearbeiten
  1. Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen und dann Autofill und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden.
    • Sie haben zwei Möglichkeiten, den Sicherheitscode für Karten zu ändern, die in Ihrem Google-Konto gespeichert sind:
      • Wenn Sie in Chrome auf der Website eines Händlers etwas kaufen, geben Sie Ihre Kartendaten und den neuen Sicherheitscode ein. Chrome erkennt den aktualisierten Sicherheitscode und Sie werden in einer Aufforderung gefragt, ob Sie den Sicherheitscode speichern möchten. Klicken Sie auf „Speichern“.
      • Entfernen Sie die Karte aus wallet.google.com. Verwenden Sie dann dieselbe Karte, um einen Kauf in Chrome zu tätigen. Speichern Sie die Karte noch einmal, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dieses Mal wird sie zusammen mit dem Sicherheitscode gespeichert.
    • Klicken Sie für Karten, die nur auf einem Ihrer Geräte gespeichert sind, zum Aktualisieren des Sicherheitscodes rechts neben der Karte auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Bearbeiten.

Tipp: Wenn Sie Sicherheitscodes bearbeiten möchten, muss die Einstellung „Sicherheitscodes speichern“ aktiviert sein. #fixing

Sicherheitscodes löschen
  1. Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Einstellungen und dann Autofill und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden.

So löschen Sie Sicherheitscodes für alle Karten von Ihren Geräten und aus Ihrem Google-Konto:

  1. Klicken Sie auf Gespeicherte Sicherheitscodes löschen und dann Löschen.

So löschen Sie Sicherheitscodes für Karten, die nur auf einem Ihrer Geräte gespeichert sind:

  1. Klicken Sie neben der Karte auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Bearbeiten.
  2. Löschen Sie den Sicherheitscode.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie Sicherheitscodes hinzufügen, bearbeiten oder löschen, während Sie mit Ihrem Google-Konto in Chrome angemeldet sind, werden alle Änderungen auch auf Ihren anderen Geräten übernommen, auf denen Sie mit demselben Konto in Chrome angemeldet sind.

Einstellung „Bei Verwendung von Autofill immer bestätigen“ verwalten

Wichtig: Das ist eine Einstellung auf Geräteebene. Sie müssen die Einstellung für jedes Gerät, auf dem Sie sie nutzen möchten, aktivieren.

Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Nutzer Ihre Zahlungsinformationen verwenden, wenn Sie Ihr Gerät teilen, können Sie die Bestätigungsoption für Autofill aktivieren. Mit dieser Einstellung können Sie Ihre Sicherheit erhöhen und sich vor betrügerischen Aktivitäten schützen.

„Bei Verwendung von Autofill immer bestätigen“ aktivieren oder deaktivieren
  1. Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.
  2. Wählen Sie rechts oben „Profil“ Profil und dann „Zahlungsmethoden“ Zahlungsmethoden aus.
  3. Aktivieren Sie die Option Bei Verwendung von Autofill immer bestätigen.
Fehler bei der Einstellung „Bei Verwendung von Autofill immer bestätigen“ beheben

Wenn die Einstellung grau dargestellt ist und Sie sie nicht aktivieren können, prüfen Sie Folgendes:

  • Hat Ihr Gerät eine Displaysperre? Eine Displaysperre ist erforderlich, um die Einstellung zu verwenden.
  • Ist „Zahlungsmethoden speichern und ausfüllen“ aktiviert?
Tipp: Wenn die Einstellung deaktiviert ist, wird Ihre Zahlungsmethode aus Sicherheitsgründen gelegentlich überprüft.

Kartenvorteile bei Autofill-Zahlungen

Um Ihr Zahlungserlebnis zu verbessern, arbeitet Google mit ausgewählten Partnern zusammen, um deren Vorteile beim automatischen Ausfüllen zu präsentieren. Diese Funktion zeigt einen Vorteil unter dem Kartennamen an, wenn Sie die Autofill-Zahlung in Chrome verwenden.

Häufige Fragen zu Kartenvorteilen bei der automatischen Zahlungsausfüllung

Fehlende Vorteile auf meinem Kontoauszug
Kontaktieren Sie Ihre Bank, wenn auf Ihren Kontoauszügen Angaben fehlen.
Nichtübereinstimmung der Vorteile melden
Wenn Sie eine Abweichung zwischen den Informationen zu Vorteilen Ihrer Bank und den Angaben feststellen, die in der automatischen Vervollständigung in Chrome neben Ihrer Karte angezeigt werden, wenden Sie sich an Ihre Bank, da Google die Informationen zu Vorteilen von der Bank erhält.
Ich kann die Vorteile einer meiner Karten nicht finden
Die aktuelle Berechtigung ist auf ausgewählte Karten oder Vorteile einiger ausgewählter Banken beschränkt.
Andere Kartenvorteile fehlen
Es wird immer nur ein jeweiliger Kartenvorteil angezeigt.
Kartenvorteile in Chrome deaktivieren
  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Autofill und Passwörter und dann Zahlungsmethoden.
  4. Deaktivieren Sie Kartenvorteile.

Wenn Chrome Ihre gespeicherten Informationen nicht vorschlägt

  • So überprüfen Sie, ob Informationen, die nicht automatisch eingefügt werden, gespeichert sind: Wählen Sie im Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann „Einstellungen“ Einstellungen aus.
  • Vielleicht ist die Website nicht sicher genug dafür, dass Chrome ihr diese Informationen überlässt.
  • Wenn die Website sicher ist, erkennt Chrome bestimmte Felder im Formular möglicherweise nicht.

Gespeicherte Autofill-Formularinformationen in Chrome löschen

So löschen Sie gleichzeitig Ihre Adressen, Zahlungsmethoden und andere gespeicherte Informationen in Chrome:

  1. Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.
  2. Wählen Sie rechts oben das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü aus.
  3. Wählen Sie Browserdaten löschen aus.
  4. Wählen Sie einen Zeitraum aus, z. B. „Letzte Stunde“ oder „Gesamte Zeit“.
  5. Wählen Sie unter „Erweitert“ die Option Autofill-Formulardaten aus.

Mit dieser Methode werden in Google Pay gespeicherte Karten und Adressen nicht gelöscht. Hier finden Sie Informationen zum Entfernen einer Zahlungsmethode aus Google Pay.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü