Grafiken werden nicht richtig angezeigt

Problem

Veraltete Grafikkartentreiber können bewirken, dass Webgrafiken, u. a. 3D-Inhalte, und Videos langsam sind oder gar nicht angezeigt werden.

Lösungen

Es wird empfohlen, die neueste Version Ihres Betriebssystems zu verwenden und alle Systemupdates zu installieren, um die beste Grafikleistung in Google Chrome zu erzielen.

Anleitung für Windows

  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie über das Suchfeld des Startmenüs danach suchen.

    Windows Update

  2. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf Nach Updates suchen.

    Optionales Windows-Update

  3. Installieren Sie alle verfügbaren neuen Updates.
  4. In einigen Fällen müssen Sie eventuell die neuesten Grafikkartentreiber installieren, indem Sie nach optionalen Windows-Updates suchen oder die Website des Herstellers Ihrer GPU (Graphic Processing Unit) nutzen, beispielsweise Intel, NVIDIA oder AMD/ATI.
  5. Sind Sie sich nicht sicher, welche Grafikkarte Sie haben? Geben Sie about:gpu in die Adressleiste ein und suchen Sie unter der Tabelle "Diagnostics" nach "szChipType" oder "szDescription":

    about:gpu

Anleitung für den Mac

Installieren Sie mit Apple Software Update alle Systemupdates.

Apple Software Update