Von einem Chrome OS-Gerät drucken

Als IT-Administrator können Sie in der Google Admin-Konsole das Common UNIX Printing System (CUPS) einrichten. CUPS verwendet das Internet Printing Protocol (IPP) zur Unterstützung von Druckaufträgen auf lokalen und Netzwerkdruckern. Drucker, die Sie hinzufügen, erscheinen automatisch in der Liste der Chrome-Drucker Ihrer Nutzer und können ohne weitere Einrichtung verwendet werden. Sie können Drucker für alle Nutzer in Ihrer Domain oder nur für Nutzer in bestimmten Organisationseinheiten konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Lokale Drucker und Netzwerkdrucker verwalten.

Druckpartner

Zusätzlich zum oben beschriebenen Drucken können Sie die Dienste eines Druckpartners nutzen. Beispiele finden Sie in der folgenden Liste.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?