Einführung in Chrome Enterprise

Als IT-Administrator für ein Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung können Sie Unternehmensfunktionen für Chrome-Nutzer auf Windows®-, Mac®- und Linux®-Computern, Chromebooks und weiteren Geräten, auf denen Chrome OS ausgeführt wird, bereitstellen.

Chrome verwalten

Stellen Sie erst Chrome auf den Windows-, Mac- und Linux-Computern in Ihrer Organisation bereit. Dann können Sie Ihre bevorzugten IT-Tools verwenden, um Richtlinien auf Geräten zu erzwingen, Apps und Erweiterungen für Ihr Unternehmen zu installieren und andere Unternehmensfunktionen von Chrome zu verwalten. 

  • Über eine cloudbasierte Admin-Konsole lassen sich Richtlinien für Chrome-Nutzer auf den Computern des Unternehmens erzwingen. Sie können detaillierte Berichte einsehen, die unter anderem Informationen zu Browserversionen, installierten Apps und Erweiterungen sowie erzwungenen Richtlinien enthalten.
  • Mit Windows-Gruppenrichtlinien oder lokalen Konfigurationstools für Mac und Linux verwalten Sie Richtlinien auf unternehmenseigenen Geräten. Google bietet ein MSI-Installationsprogramm für Windows und Richtlinienvorlagen für alle drei Plattformen.

Google Chrome verwalten

Chromebook icon

Chrome-Geräte verwalten

Sie können auch Richtlinien auf Geräten verwalten, auf denen Chrome als Betriebssystem ausgeführt wird. Dies sind etwa Chromebooks, die als Arbeitscomputer dienen, sowie Chromeboxes oder Chromebits, die für die digitale Beschilderung oder als Einzel-Kiosk-Apps genutzt werden. 

Über eine cloudbasierte Admin-Konsole können Sie Richtlinien erzwingen, Apps und Erweiterungen installieren, Geräte mit Ihren VPN- und WLAN-Netzwerken verbinden und weitere Chrome-Funktionen verwalten.

Über die Chrome-Geräteverwaltung

Download Chrome

Mehr als 300 Unternehmensrichtlinien erzwingen

Sie können unabhängig davon, ob Sie Chrome-Browser oder Chrome-Geräte verwenden, eine Reihe von Richtlinien erzwingen:

  • Apps und Website-URLs auf die weiße oder schwarze Liste setzen
  • Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien erzwingen
  • Apps und Erweiterungen für Ihr Unternehmen installieren und verwalten
  • Automatische Updates für Chrome verwalten

Ausführliche Informationen zur Chrome-Richtlinienverwaltung

Dieser Hilfeartikel richtet sich an IT-Administratoren, die Chrome-Browser oder Chrome-Geräte für ein Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung verwalten. Er enthält keine allgemeinen Informationen dazu, wie der Chrome-Browser oder Chromebooks verwendet werden. Informationen hierzu finden Sie in der Google Chrome Browser-Hilfe und in der Chromebook-Hilfe.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?