Benachrichtigungen und Aktualisierungen für Termine senden

Wenn Sie einen Termin erstellen oder bearbeiten, können Sie den Gästen E-Mail-Benachrichtigungen senden. In einigen Fällen haben Sie möglicherweise keinen Einfluss darauf, ob Gäste Benachrichtigungen erhalten. Selbst wenn Sie Gästen keine E-Mail-Benachrichtigungen senden, sind Änderungen an Terminen in deren Kalender sichtbar.

Gäste von vergangenen Terminen

In Google Kalender werden keine Aktualisierungen an Gäste von vergangenen Terminen gesendet.

Gäste, die Benachrichtigungen deaktiviert haben

Nutzer von Google Kalender können ihre Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen ändern. Gäste, die Benachrichtigungen deaktivieren, erhalten keine Einladungen oder Aktualisierungen.

Gäste, die Google Kalender nicht verwenden

Gäste, die Google Kalender nicht verwenden, erhalten immer eine Benachrichtigung.

Gäste, die nicht möchten, dass Termine automatisch hinzugefügt werden

Gäste können sich dafür entscheiden, dass Termine nicht automatisch ihrem Kalender hinzugefügt werden. In diesem Fall sendet Google Kalender eine Einladung per E-Mail, auch wenn der Organisator keine Einladung sendet.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
88
false
false