In der Google Kalender App zwischen Konten wechseln

Mit der Google Kalender App können Sie Termine aus verschiedenen Google-Konten einsehen und verwalten.

Vorbereitung

  • Wenn Sie Ihr Smartphone hochkant halten, ist Ihr Profilbild oder Ihr Google-Konto in der Google Kalender App zu sehen.
  • Im Dreistrich-Menü Menü wird Ihr aktuelles Konto oben angezeigt. Andere aktivierte Konten sind unter dem aktuellen Konto zu sehen.
  • Tipp: Sie können alle Kalender für aktivierte Konten je nach Bedarf ein- oder ausblenden.
    1. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Menü.
    2. Wählen Sie die Kalender aus, die im Raster angezeigt werden sollen.

Mit Ihrem Google-Konto haben Sie Zugriff auf alle Funktionen

Wenn Sie ein lokales Konto oder ein Drittanbieterkonto verwenden, sind einige Google Kalender-Funktionen möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie Ihr Google-Konto verwenden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Gäste zu Terminen hinzufügen.
  • Termineinladungen erhalten.
  • Termin- und Kalenderfarben verwenden.
  • Terminen Anhänge oder Videokonferenzen hinzufügen.
  • Zwischen Geräten synchronisieren.
  • Aufgaben erstellen. Weitere Informationen zu Google Tasks

Was ist ein Konto, das nicht von Google stammt?

Zu Konten, die nicht von Google stammen, zählen:

  • Ein lokales Konto – ein Kalender, der entweder auf einem Smartphone gespeichert ist oder von einer anderen App erstellt wurde.
  • Ein Drittanbieterkonto – ein Konto, das nicht von Google, sondern von einer anderen Kalender-App verwaltet wird.
    • Wenn Sie lieber ein aktiviertes Drittanbieterkonto verwenden möchten, können Sie über Ihr Profilbild zu diesem Konto wechseln.
    • Sie können beim Erstellen eines Termins auch einen Kalender auswählen, der mit dem Konto eines Drittanbieters verknüpft ist.

Zwischen Konten wechseln

Wichtig:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihr Profilbild oder Ihr Google-Konto .
  3. Wählen Sie im Fenster eine Option aus:
    • Anderes Konto auswählen: Wenn Sie mehrere Konten in der App haben, können Sie ein anderes aktiviertes Konto auswählen.
    • Google-Konto verwalten: Mit dieser Option können Sie Ihr Google-Konto anpassen. Sie ist nur verfügbar, wenn Ihr aktuelles Konto ein Google-Konto ist.
    • Zum Arbeitsprofil wechseln oder Zum privaten Profil wechseln: Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn sie von Ihnen und Ihrem Administrator aktiviert wurde und Sie auf Ihrem Smartphone den Arbeitsmodus verwenden.
      • Wichtig: Wenn Sie private Kalender in Ihrem Arbeitsprofil verwalten möchten, wechseln Sie zur Google Kalender App, die mit Ihrem privaten Profil verknüpft ist.
    • Konten auf diesem Gerät verwalten: Mit dieser Option werden Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts weitergeleitet. Dort können Sie Konten hinzufügen, entfernen oder aktualisieren.
    • Weiteres Konto hinzufügen: Sie können der Google Kalender App ein weiteres Konto hinzufügen. Wenn Sie ein neues Google-Konto hinzufügen, wird es als aktuelles Konto angezeigt.
  4. In Ihrem Profilbild oder Google-Konto wird das Konto angezeigt, zu dem Sie wechseln.

Tipps und Hinweise:

  • Speichern Sie alle Änderungen oder Updates, bevor Sie zu einem anderen Konto wechseln.
  • Wenn ein Konto nicht für eine bestimmte Aktion berechtigt ist, werden Sie von Google Kalender benachrichtigt und es wird automatisch zum entsprechenden Konto gewechselt.

Konto aktivieren, das kein Google-Konto ist

Wichtig: Damit Termine aus einem nicht von Google stammenden Konto in der Kalender App angezeigt werden, müssen Sie das Konto in den Einstellungen aktivieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Kalender App Kalender.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü und dann „Einstellungen“ .
  3. Tippen Sie auf Konten verwalten.
  4. Aktivieren Sie das nicht von Google stammende Konto.

Benachrichtigungen zum Kontowechsel

Wenn Sie in Google Kalender einen Termin mit einem Konto erstellen, das kein Google-Konto ist, erhalten Sie möglicherweise eine Warnung zu den Einschränkungen für das ausgewählte Konto. Diese Meldung wird angezeigt, wenn Sie ein Konto verwenden, das gängige Google Kalender-Funktionen wie Farben, Aufgaben und die Synchronisierung möglicherweise nicht unterstützt.

So greifen Sie auf die verfügbaren Funktionen von Google Kalender zu: Tippen Sie in der Benachrichtigung auf Konto wechseln, um zu Ihrem Google-Konto zu wechseln.
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü