Nachsehen, wie viel Zeit Sie in Besprechungen verbringen

Wenn Sie Google Kalender über das Konto eines Unternehmens oder einer Bildungseinrichtung verwenden, können Sie mithilfe von „Ihre Zeit im Blick“ herausfinden, wie viel Zeit Sie in Besprechungen verbringen. Wird die Option „Ihre Zeit im Blick“ nicht angezeigt, wurde sie möglicherweise vom Administrator Ihrer Organisation deaktiviert. Wer ist mein Administrator?

„Ihre Zeit im Blick“ aufrufen

  • „Ihre Zeit im Blick“ kann nur auf einem Computer aufgerufen werden.
  • Wenn Sie die Kalender anderer Personen verwalten und die Freigabeberechtigung für diese Kalender haben, können Sie sich auch deren „Ihre Zeit im Blick“ ansehen.

„Ihre Zeit im Blick“ ansehen

Wichtig: „Ihre Zeit im Blick“ ist für Ihren Hauptkalender verfügbar. Die Informationen können von folgenden Personen aufgerufen werden:

  • Vom Inhaber des primären Kalenders
  • Von Nutzern, die Änderungen vornehmen und Freigabeeinstellungen für den Kalender verwalten dürfen. Zugriff auf Ihren Kalender steuern
  1. Öffnen Sie auf einem Computer Google Kalender.
  2. Klicken Sie links auf „Weitere Details“ .
  • Optional: Wenn Sie mehr über die Zeitaufschlüsselung erfahren möchten, klicken Sie auf „Hilfe“ .

Tipp: „Ihre Zeit im Blick“ basiert auf dem ausgewählten Zeitraum. Wenn Sie „Ihre Zeit im Blick“ für einen anderen Zeitraum aufrufen möchten, ändern Sie die Kalenderansicht.

Prüfen, wie viel Zeit Sie mit einer bestimmten Person verbracht haben

Wenn Sie wissen möchten, wie viel Zeit Sie in Besprechungen mit einer bestimmten Person verbringen, können Sie den Kontakt in Ihrem „Ihre Zeit im Blick“-Dashboard anpinnen.

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Google Kalender.
  2. Klicken Sie links auf „Weitere Details“ .
  3. Scrollen Sie rechts zu „Personen, mit denen Sie in Kontakt sind“. Klicken Sie auf „Angepinnte Personen verwalten“ .
  4. Geben Sie einen Namen ein.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Tipp: Sie können bis zu 10 Kontakte anpinnen.

Prüfen, welche Besprechungen in „Ihre Zeit im Blick“ berücksichtigt werden

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Google Kalender.
  2. Klicken Sie links auf „Weitere Details“ .
  3. Wählen Sie rechts die gewünschte Grafik aus:
    • Zeitaufschlüsselung
    • In Besprechungen verbrachte Zeit
    • Personen, mit denen Sie in Kontakt sind
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger in der Grafik auf einen der markierten Bereiche.
    • Die entsprechende Besprechung wird in Ihrem Kalender in derselben Farbe hervorgehoben und auf „Ihre Zeit im Blick“ angerechnet.

Ihre Zeit im Blick

Termine, die auf „Ihre Zeit im Blick“ angerechnet werden

Damit ein Google Kalender-Termin auf „Ihre Zeit im Blick“ angerechnet wird, muss er folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben die Einladung für den Termin mit „Ja“ beantwortet.
  • Es gibt mindestens einen anderen Gast.
  • Für die Dauer des Termins sind Sie in Ihrem Kalender als „Beschäftigt“ markiert.
  • Er dauert weniger als 8 Stunden.

Termine, die nicht auf „Ihre Zeit im Blick“ angerechnet werden

In folgenden Fällen wird ein Termin nicht auf „Ihre Zeit im Blick“ angerechnet:

  • Sie sind die einzige Person, die zum Termin eingeladen wurde.
  • Sie haben die Einladung für den Termin nicht mit „Ja“ beantwortet.

So wird „Ihre Zeit im Blick“ berechnet

Zeitaufschlüsselung

Die folgenden Kategorien werden in der Zeitaufschlüsselung angezeigt:

  • Fokuszeit: Geplante Fokuszeit ohne Besprechungskonflikte
    • Wenn Sie Fokuszeit einrichten möchten, klicken Sie auf Fokuszeit planen.
  • 1:1: Besprechungen mit einem anderen Gast.
  • 3 oder mehr Gäste: Videokonferenzen mit mindestens zwei weiteren Gästen.
  • Noch nicht beantwortet: Besprechungen, die Sie noch nicht angenommen oder abgelehnt haben. Besprechungen mit der Antwort „Vielleicht“ sind hier nicht enthalten.
  • Verbleibende Zeit: Zeit während Ihrer Arbeitszeit, in der keine Besprechungen oder Abwesenheitszeiten geplant sind. Das wird nur angezeigt, wenn Sie Ihre Arbeitszeit angegeben haben. Möglicherweise sind für Ihre Organisation keine Arbeitszeiten verfügbar.

In Besprechungen verbrachte Zeit

  • Für die in Besprechungen verbrachte Zeit wird ein Durchschnitt berechnet. 
    • Wenn Ihr Kalender in der Ansicht „Tag“, „Woche“, „Terminübersicht“ oder „5 Tage“ ist: Der Durchschnitt wird anhand der Zeit berechnet, die Sie in den letzten 3 Wochen in Besprechungen verbracht haben.
    • Wenn Ihr Kalender in der Monatsansicht ist: Der Durchschnitt wird anhand der Zeit berechnet, die Sie in den letzten 3 Monaten in Besprechungen verbracht haben.
    • Wenn Sie abwesend sind, ist es möglich, dass die durchschnittlich in Besprechungen verbrachte Zeit sinkt.
  • Wenn Sie zwei Besprechungen gleichzeitig geplant haben, zählt die Besprechungszeit als 1:1-Besprechung, nicht als Gruppenbesprechung. Bei mehreren, sich überschneidenden 1:1-Besprechungen wird die Gesamtzeit gezählt.
  • Die in Besprechungen verbrachte Zeit wird pro Zeitraum nur einmal gezählt. 
    • Wenn Sie beispielsweise auf zwei einstündige Besprechungen, die gleichzeitig stattfinden, mit „Ja“ antworten, wird nur eine Stunde als Besprechungszeit gezählt.

Personen, mit denen Sie in Kontakt sind

  • Es werden die fünf Personen angezeigt, mit denen Sie in einem bestimmten Zeitraum die meiste Zeit verbracht haben. 
  • Sie können wichtige Kontakte anpinnen und nachsehen, wie viel Zeit Sie gemeinsam in Besprechungen verbringen. Es können bis zu 10 Kontakte angepinnt werden.
  • Die mit einer anderen Person verbrachte Zeit wird nur gezählt, wenn Sie zusammen an einer Besprechung mit maximal 15 Gästen teilnehmen.
  • Die Besprechungszeit wird nicht gezählt, wenn die andere Person die Besprechung ablehnt.
  • Die Besprechungszeit wird ebenfalls nicht gezählt, wenn Sie nicht mit „Ja“ antworten.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
88
false
false