Kurzname und -URL Ihres Unternehmens verwalten

Wichtig: Kurznamen können nicht mehr erstellt oder bearbeitet werden. Bereits vorhandene Kurznamen und -URLs funktionieren weiterhin.

Wenn Sie einen Kurznamen mit anderen teilen, können diese die entsprechende URL in die Adressleiste ihres Browsers eingeben und so direkt Ihr Unternehmensprofil aufrufen. Die URL entspricht folgendem Schema: g.page/[benutzerdefiniertername].

Kurzname entfernen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google My Business App .
    • Wenn Sie mehrere Standorte haben, wählen Sie denjenigen aus, dessen Kurznamen Sie entfernen möchten.
  2. Tippen Sie auf Profil und dann Bearbeiten.
  3. Tippen Sie im Fenster „Kurzname des Profils“ auf Löschen.

Einen Kurznamen zur Überprüfung melden

Nutzer und Unternehmensinhaber können Profilnamen aus folgenden Gründen melden: wegen Identitätsdiebstahls, weil es sich um ein Profil eines Pseudo-Unternehmens handelt oder weil der Name anstößig oder als Spam einzustufen ist oder unangemessene Inhalte ausdrückt.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google App  oder rufen Sie in Ihrem Browser google.de auf.
  2. Rufen Sie das Unternehmensprofil auf, das Sie melden möchten.
  3. Tippen Sie auf Über.
  4. Tippen Sie rechts unter „Geteilt“ auf das Dreipunkt-Menü Menü und dann Beschreibung melden.
  5. Wählen Sie in der Liste den Grund für die Meldung aus.

Tipp: Diese Funktion ist in Google Maps nicht verfügbar. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false