Beiträge für lokale Unternehmen

Beiträge bieten Ihnen die Gelegenheit, über Ihr Unternehmensprofil in der Google-Suche und auf Google Maps mit bestehenden und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Dabei kann es sich um Informationen zu Angeboten, neuen oder beliebten Artikeln, Veranstaltungen Ihres Unternehmens oder andere Ankündigungen handeln.

Hinweis: Wenn Sie kein lokales Unternehmen haben und Ihre Kunden nicht an einem festen Standort oder in einem bestimmten Einzugsgebiet betreuen, sind Posts auf Google für bestätigte Unternehmen vielleicht das Richtige für Sie. Weitere Informationen zu Posts auf Google

Vorteile

Wenn Sie potenzielle Kunden auf neue Angebote hinweisen und ihnen Informationen zu Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellen, können sie bessere Entscheidungen treffen. Das ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Sie können direkt mit lokalen Kunden kommunizieren.
  • Wenn es etwas Neues gibt, können Sie Nutzer sofort darüber informieren.
  • Sie können auf Rabatte, Aktionen, Veranstaltungen, Neuigkeiten und Angebote hinweisen.
  • Sie haben die Möglichkeit, über Videos und Fotos mit Kunden zu interagieren.

Funktionsweise

In Ihren Beiträgen können Sie mithilfe von Text, Fotos oder Videos für Ihr Unternehmen werben. Sie werden potenziellen Kunden an den folgenden Stellen präsentiert:

  • Auf Mobilgeräten je nach Situation auf den Tabs "Aktuelle Informationen" oder "Übersicht" des Unternehmensprofils in der Google-Suche und auf Google Maps
  • Im Bereich "Vom Inhaber" des Unternehmensprofils auf Ihrem Computer in der Google-Suche und auf Google Maps
  • Auf Google My Business-Websites

Wenn Sie Fotos zu Ihrem Unternehmensprofil hinzufügen, werden sie automatisch als Beiträge in Ihrem Profil angezeigt. Diese Beiträge können nicht bearbeitet werden und werden nur potenziellen Kunden präsentiert. Wenn Sie ein Foto entfernen, wird es nicht mehr als Beitrag angezeigt.

Hinweis: Beiträge werden nach einer Woche archiviert, wenn Sie keinen anderen Zeitraum angegeben haben.Weitere Informationen zum Erstellen von Beiträgen auf Google

Beitragsarten

Es gibt verschiedene Beitragsarten. So können Sie unterschiedliche Informationen für Ihre Zielgruppe posten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Beiträgen eine Aktionsschaltfläche hinzuzufügen.

  • Neu: Es ist jetzt möglich, allgemeine Informationen zu Ihrem Unternehmen anzugeben. Sie können ein Foto oder Video, eine Beschreibung und eine Aktionsschaltfläche einfügen. Der Betreiber eines Restaurants könnte beispielsweise einen Beitrag posten, um für ein neues Gericht auf der Speisekarte zu werben.
    • In Google My Business werden in einigen Ländern unter Umständen automatisch Beiträge vorgeschlagen, die auf Ihren Kundenrezensionen mit vier oder fünf Sternen beruhen. Sie sehen die Vorschläge, wenn Sie sich in Google My Business anmelden oder erhalten eine entsprechende E-Mail-Benachrichtigung.
  • Veranstaltungen: Damit bewerben Sie eine Veranstaltung Ihres Unternehmens. Bei solchen Beiträgen ist ein Titel erforderlich und Sie müssen angeben, wann die Veranstaltung beginnt und endet (Datum und Uhrzeit). Wenn die Uhrzeiten für Beginn und Ende fehlen, wird standardmäßig ein Zeitraum von 24 Stunden am Veranstaltungsdatum verwendet. Diese Beiträge können auch ein Foto oder Video, eine Beschreibung und eine Aktionsschaltfläche enthalten. Der Inhaber einer Buchhandlung könnte beispielsweise für eine Signierstunde mit einem Autor oder das nächste Treffen des Buchclubs in seinem Geschäft werben. Veranstaltungen, die bestimmte Kriterien erfüllen, werden unter Umständen auch auf dem Tab "Übersicht" des Unternehmensprofils eingeblendet. Das erhöht ihre Sichtbarkeit für potenzielle Kunden.
  • Angebote: Diese Beiträge können Werbeaktionen oder Angebote Ihres Unternehmens enthalten. Angebote erfordern einen Titel, ein Start- und Enddatum sowie Uhrzeiten. Dem Beitrag wird automatisch die Aktionsschaltfläche "Angebot anzeigen" hinzugefügt. Sie können auch ein Foto oder Video, eine Beschreibung, einen Gutscheincode, einen Link und Nutzungsbedingungen einfügen. Der Betreiber einer Pizzeria könnte beispielsweise für einen 20 %-Rabatt auf große Pizzen werben, der eine Woche gilt. Angebote werden oben im Unternehmensprofil bei Google und auf Maps angezeigt. Sie sind außerdem zusammen mit allen anderen Beiträgen auf dem Tab "Aktuelle Informationen" zu sehen.
  • Produkte: Mit diesem Beitragstyp lassen sich Produkte auf dem entsprechenden Tab einfügen. Sie können die Beiträge im Produkteditor verwalten.
    • Wichtig: Produktbeiträge können nicht geteilt werden.
  • Aktuelle Öffnungszeiten: Wenn Sie Ihre Öffnungszeiten aktualisieren oder Ihr Unternehmen wiedereröffnen, sehen potenzielle Kunden auf Ihrem Unternehmensprofil eine entsprechende Meldung. Dabei wird auch automatisch ein Beitrag zu den geänderten Öffnungszeiten erstellt, der auf Mobilgeräten auf dem Tab "Aktuelle Informationen" Ihres Unternehmensprofils erscheint. Sie können ihn bearbeiten, um weitere Informationen zu den aktualisierten Öffnungszeiten anzugeben. Wenn Sie nicht möchten, dass die Meldung oder der Beitrag zu sehen sind, können Sie einfach den Beitrag auf Google löschen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben