Attribute zur Barrierefreiheit

Mit Attributen zur Barrierefreiheit werden Informationen über Ihr Unternehmen gesammelt und mit Kunden geteilt, die entsprechende Bedürfnisse haben. Hierbei wird derzeit berücksichtigt, ob der Eingang, die Sitzplätze, der Parkplatz und der Aufzug Ihres Unternehmens für Menschen in Rollstühlen zugänglich sind. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Brancheneinträgen auf Google

Rollstuhlgerechter Eingang

Antworten Sie mit "Ja", wenn Ihr Eingang ca. einen Meter breit ist und keine Stufen hat. Auf einem Meter können zwei Personen in der Regel gerade so bequem genau nebeneinander stehen. Falls eine oder mehrere Stufen vorhanden sind, sollte eine permanente Rampe installiert oder zumindest eine mobile Rampe verfügbar sein. Bei Eingängen, die lediglich eine Drehtür haben, muss Nein für dieses Attribut angegeben werden.

Rollstuhlgerechtes WC

Antworten Sie mit "Ja", wenn der Eingang zum WC mindestens einen Meter breit ist und keine Stufen aufweist. Wenn das WC einzelne Kabinen hat, müssen die Kabinentüren ebenfalls einen Meter breit sein. Ein Meter ist ungefähr so breit, dass zwei Personen bequem nebeneinander stehen können.

Rollstuhlgerechte Sitzgelegenheiten

Antworten Sie mit "Ja", wenn der Hauptbereich Ihres Unternehmens ohne Stufen erreichbar ist und Rollstuhlfahrer ausreichend Platz haben, um sich zu bewegen und an einem Tisch zu sitzen. Wenn Sie nur hohe Tische (z. B. Stehtische) haben, ist Ihr Unternehmen nicht rollstuhlgerecht.

Rollstuhlgerechter Parkplatz

Antworten Sie mit "Ja", wenn ein speziell ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden ist. Diese sind je nach Land und Region oft mit Markierungen auf dem Boden oder mit Schildern versehen.

Rollstuhlgerechter Aufzug

Antworten Sie mit "Ja", wenn das Gebäude mehrere Etagen hat und es einen Aufzug gibt, der groß genug für einen Rollstuhl ist.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?