Einspruch gegen eine Entscheidung zu Ihrem Buch oder Konto einlegen

In den Google Play Bücher-Richtlinien wird der Zweck und die beabsichtigte Nutzung unserer Produkte und Dienste beschrieben. Damit möchten wir eine positive, produktive und inklusive Umgebung für alle gewährleisten. Weitere Informationen

Wir bleiben proaktiv und wachsam, um Missbrauch und schädliche Inhalte in unseren Produkten und Diensten zu verhindern. Zur umfassenden Durchsetzung der Richtlinien nutzen wir eine Kombination aus automatischer Systemen und menschlicher Kontrolle, um Inhalte bei Google Play Bücher zu überprüfen. Inhalte, die gegen unsere Richtlinien verstoßen und schädlich für die Nutzer und die Google Play-Plattform insgesamt sind, werden entfernt. Wir setzen fortschrittliche automatisierte Technologien ein, um problematische oder nicht zulässige Inhalte zu erkennen. Besonders komplexe Fälle werden an entsprechend geschulte Experten weitergeleitet.

In diesem Rahmen können Inhalte eingeschränkt und entfernt oder Konten gesperrt werden, wenn diese gegen das Gesetz oder unsere Richtlinien verstoßen.

Wenn Sie mit unserer Entscheidung nicht einverstanden sind, können Sie eine Anfrage absenden, um sie überprüfen zu lassen. Dieser Vorgang wird auch als „Einspruch“ bezeichnet.

In den folgenden Fällen kann ein Einspruch eingelegt werden:

  • Maßnahmen in Bezug auf Bücher: Wenn Google Play Bücher Ihre Inhalte entfernt oder auf andere Weise eingeschränkt hat.
  • Maßnahmen in Bezug auf Konten: Wenn Google Play Bücher Ihr gesamtes Konto abgelehnt oder gesperrt hat.

Als Rechteinhaber oder Kontoinhaber

Wenn Maßnahmen gegen Ihre Inhalte oder Ihr Konto ergriffen wurden, sollten Sie eine Benachrichtigung über die Art der Maßnahme und den Grund dafür erhalten. Unter gewissen Umständen ist es nicht möglich, Einspruch zu erheben. Die Benachrichtigung, die Sie erhalten, sollte Informationen zu den nächsten Schritten in Bezug auf Ihre Inhalte oder Ihr Konto enthalten, einschließlich der Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich bei der Maßnahme um einen Irrtum handelt, können Sie Einspruch dagegen einlegen. Folgen Sie dazu einfach der Anleitung in der Benachrichtigung von Google Play Bücher.

Einspruchsverfahren

Wenn Sie Einspruch einlegen möchten, müssen Sie dafür einen Grund angeben. Im Einspruchsformular für Google Play Bücher können Sie relevante Informationen dazu angeben, warum Sie Einspruch einlegen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Einspruch durch entsprechende Angaben zu unterstützen. Sobald wir alles überprüft haben, teilen wir Ihnen das Ergebnis mit. Wenn wir Ihrem Einspruch zustimmen, ergreifen wir entsprechende Maßnahmen, um unsere vorherige Entscheidung rückgängig zu machen.

Zusätzliche verfügbar Optionen

Wenn Sie unter das Gesetz über digitale Dienste (DSA) der Europäischen Union fallen, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, Ihre Beschwerde an eine zertifizierte außergerichtliche Streitbeilegungsstelle zu senden. Hier finden Sie weitere Informationen zum Gesetz über digitale Dienste der EU. Wenn Sie rechtliche Fragen haben oder andere Rechtsmittel prüfen möchten, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen, einschließlich der Möglichkeit, mit dieser Angelegenheit vor Gericht zu gehen, sollten Sie sich an Ihren Rechtsbeistand wenden.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü