Probleme mit "Ok Google" auf einem Mobilgerät beheben

Wenn Google Assistant auf Ihrem Gerät nicht reagiert, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Unterhaltung mit Assistant starten, ohne "Ok Google" sagen zu müssen.

Vorbereitung

Achten Sie darauf, dass Ihr Mobilgerät mit dem Internet verbunden und das Signal stark genug ist. Wenn Verbindungsprobleme auftreten, starten Sie Ihr Gerät neu.

Schritt 1: Nach Updates für die Google App suchen

  1. Rufen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet im Google Play Store die Seite der Google App auf.
  2. Tippen Sie auf Aktualisieren. Wenn auf der Seite "Installiert" angezeigt wird, haben Sie bereits die neueste Version.

Schritt 2: Prüfen, ob „Hey Google“ aktiviert ist

  1. Sagen Sie zu Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet „Hey Google, öffne die Assistant-Einstellungen“
  2. Tippen Sie unter „Beliebte Einstellungen“ auf Voice Match.
  3. Aktivieren Sie Hey Google und richten Sie Voice Match ein.

Hinweis: Wenn Sie auf Ihrem Gerät in einem Google Workspace for Education-Konto angemeldet sind und den Sprachbefehl „Hey Google“ nicht aktivieren können, hat der Administrator möglicherweise die dafür erforderlichen Einstellungen deaktiviert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Administrator.
Wenn die Google Assistant App nicht auf Ihrem Gerät installiert ist
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google App Google App.
  2. Tippen Sie links oben auf dem Startbildschirm auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü Einstellungen und dann Spracheingabe und dann Voice Match.
  3. Aktivieren Sie Mit Voice Match zugreifen.
  4. Wenn Sie möchten, dass Ihr Smartphone mit "Ok Google" in Verbindung mit Ihrer Stimme automatisch entsperrt wird, aktivieren Sie Mit Voice Match entsperren.

Schritt 3: Sprache von Assistant prüfen

  1. Sagen Sie zu Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet „Hey Google, öffne die Assistant-Einstellungen“.
  2. Tippen Sie unter „Alle Einstellungen“ auf Sprachen.
  3. Ändern Sie bei Bedarf die Sprache von Google Assistant:
    1. Tippen Sie auf die aktuelle Sprache.
    2. Wählen Sie eine neue Sprache zur Verwendung mit Assistant aus.

Schritt 4: Energiesparmodus und intelligenten Akku deaktivieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android‑Smartphone oder ‑Tablet die Einstellungen Android Settings.
  2. Tippen Sie auf Akku.
    • Energiesparmodus: Tippen Sie auf Energiesparmodus und dann Jetzt deaktivieren.
    • Intelligenter Akku: Tippen Sie auf Intelligenter Akku und dann Deaktivieren Sie Intelligenter Akku.

Schritt 5: "Ok Google" sagen

Wenn Sie wissen möchten, ob das Problem behoben wurde, sagen Sie „Hey Google“. So sorgen Sie dafür, dass Google Assistant Ihre Stimme erkennt:

  1. Wenn es zu laut ist, sorgen Sie bitte für eine ruhigere Geräuschkulisse.
  2. Sagen Sie „Hey Google“ so, als würden Sie sich normal unterhalten.
Tipp: Wenn "Ok Google" immer noch nicht funktioniert, bringen Sie Google noch einmal bei, Ihre Stimme zu erkennen.

Weitere Hilfe erhalten oder Feedback geben

Pixel- und Nexus-Geräte
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Einstellungen Android Settings.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Tipps & Support.
  3. Hier können Sie uns telefonisch oder per Chat erreichen und uns Feedback geben.
Andere Android-Geräte
  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Google App Google App.
  2. Tippen Sie rechts unten auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Feedback geben.
  3. Beschreiben Sie das Problem und tippen Sie dann auf "Senden" Senden.
    • Ihr Feedback hilft uns, das Problem zu beheben, auch wenn wir Ihnen nicht direkt antworten können.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
1633398
false