So schützt Google Assistant Ihre Daten

Google respektiert Ihre Privatsphäre und schützt Ihre Daten durch eine starke Sicherheitsinfrastruktur, verantwortungsvolle Datennutzung und nutzerfreundliche Datenschutztools, mit denen Sie die Kontrolle behalten. Google verwendet Ihre Daten, um Dienste wie Google Assistant für Sie zu optimieren und zu personalisieren. Wir haben Steuerelemente entwickelt, mit denen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen selbst so festlegen können, wie Sie es für richtig halten.

So schützt Google Assistant Ihre Daten

Wir möchten auf die Rückmeldungen unserer Nutzer eingehen und ganz klar einige der häufigsten Datenschutz- und Sicherheitsbedenken zu Google Assistant ansprechen.

Frage: Verkauft Google meine personenbezogenen Daten aus Google Assistant?

Google verkauft niemals personenbezogene Daten wie Audioaufnahmen. Weitere Informationen zu den Datenschutzstrategien und -funktionen von Google Assistant finden Sie im Sicherheitscenter von Google.

Frage: Gibt Google meine personenbezogenen Daten aus Google Assistant an Behörden weiter?

Jedes behördliche Ersuchen zu Nutzerdaten wird von Google sorgfältig auf Einhaltung aller geltenden Gesetze geprüft. Wenn zu viele Informationen angefordert werden, versuchen wir, sie entsprechend einzugrenzen. In einigen Fällen geben wir auch gar keine Informationen heraus. Die komplette Richtlinie finden Sie unter policies.google.com/terms/information-requests. Weitere Informationen sind auch im Transparenzbericht von Google verfügbar.

Frage: Teilt Google Assistant die personenbezogenen Daten meines Kindes mit Dritten?

Google Assistant gibt keine personenbezogenen Daten von Google-Konten, die in Family Link verwaltet werden, an Dritte weiter. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse, Sprachaufnahmen oder der genaue Standort Ihres Kindes. „Actions for Families“-Entwickler verpflichten sich außerdem, keine personenbezogenen Daten von Nutzern anzufordern. Kinder, die ein Family Link-Konto verwenden, dürfen nur Aktionen von Drittanbietern nutzen, die am „Actions for Families“-Programm teilnehmen. Weitere Informationen

So schützt Google Assistant Ihre Daten

Bei Google Assistant werden Ihre Daten geschützt.

Frage: Wie sicher sind die Daten, die Google Assistant über mich erhebt?

Google-Produkte und -Dienste zeichnen sich durch leistungsstarke integrierte Sicherheitsfunktionen aus, mit denen Sie online vor einer Vielzahl von Bedrohungen geschützt sind. Weitere Informationen

Frage: Werden meine Unterhaltungen mit Google Assistant verschlüsselt?

Ihre Daten, darunter Ihre Unterhaltungen mit Google Assistant, sind privat und geschützt. Sie werden verschlüsselt, wenn sie zwischen Ihrem Gerät, den Google-Diensten und unseren Rechenzentren übertragen werden. Google-Produkte und -Dienste sind so konzipiert, dass Ihre Daten zuverlässig geschützt werden – mit mehreren Sicherheitsebenen und führender Verschlüsselungstechnologie. Informationen zu anderen Funktionen finden Sie im Sicherheitscenter.

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
879250145785650102
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
1633398