Displaysperre auf einem Android-Gerät einrichten

Sie können eine Displaysperre einrichten, um Ihr Android-Smartphone oder -Tablet zu schützen. Dann werden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Gerät einschalten oder das Display aktivieren, zum Entsperren des Geräts aufgefordert – für gewöhnlich mit einer PIN, einem Muster oder einem Passwort. Einige Geräte können Sie auch mit Ihrem Fingerabdruck entsperren.

Wichtig: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 10 oder höher. So prüfen Sie Ihre Version.

Displaysperre einrichten oder ändern

Wichtig: Damit Ihre automatischen und manuellen Sicherungen mit einer Displaysperre verschlüsselt werden, können Sie eine PIN, ein Muster oder ein Passwort verwenden. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen von Daten auf Ihrem Smartphone.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Tippen Sie auf Displaysperre, um eine Methode auszuwählen.
    • Wenn Sie schon eine Displaysperre eingerichtet haben, müssen Sie Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort eingeben, bevor Sie eine andere Sperrmethode auswählen können.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Methode. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Optionen für die Displaysperre

Keine Displaysperre

  • Keine: Ihr Smartphone bleibt immer entsperrt. Diese Option bietet keinen Schutz, aber Sie gelangen schnell zu Ihrem Startbildschirm.
  • Wischen: Wischen Sie mit dem Finger über das Display. Diese Option bietet keinen Schutz, aber Sie gelangen schnell zu Ihrem Startbildschirm.

Standardmethoden für die Displaysperre

  • Muster: Zeichnen Sie mit dem Finger ein einfaches Muster.
  • PIN: Geben Sie mindestens 4 Ziffern ein. Je länger die PIN ist, desto besser ist der Schutz in der Regel.
  • Passwort: Geben Sie mindestens 4 Buchstaben oder Ziffern ein. Ein starkes Passwort ist die sicherste Displaysperre.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false