Datenansichten für die Integration der Display & Video 360-Berichte auswählen

Zugriff auf Ihre Display & Video 360-Daten steuern
Diese Funktion ist nur in Analytics 360 verfügbar, einem Bestandteil der Google Marketing Platform.
Weitere Informationen zur Google Marketing Platform.

Sie können mit der Auswahlhilfe Display & Video 360-Verknüpfung unter Verwaltung > Google Marketing Platform bestimmen, welche Analytics-Berichtsdatenansichten Ihre Display & Video 360-Daten enthalten sollen. Für jeden verknüpften Display & Video 360-Werbetreibenden lässt sich der Zugriff auf eine Datenansicht aktivieren oder deaktivieren.

Wenn Sie Display & Video 360-Berichte integrieren, kann in allen vorhandenen Datenansichten der verknüpften Analytics 360-Property standardmäßig auf die Display & Video 360-Berichtsdaten zugegriffen werden. Falls Sie nach dem Erstellen der Verknüpfung neue Datenansichten generieren, müssen Sie den Zugriff darauf für jeden verknüpften Display & Video 360-Werbetreibenden manuell einrichten.

So wählen Sie die Datenansichten aus, in denen auf Display & Video 360-Berichtsdaten zugegriffen werden kann:

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an.
  2. Klicken Sie auf "Verwaltung" und wählen Sie die Property aus, die Sie mit Display & Video 360 verknüpft haben.
  3. Klicken Sie in der Spalte PROPERTY auf Google Marketing Platform.
  4. Klicken Sie auf Display & Video 360-Verknüpfung.
  5. Wählen Sie für jeden verknüpften Display & Video 360-Werbetreibenden (Spalte Werbetreibenden-ID) mithilfe des Drop-down-Menüs aus, in welchen Datenansichten auf Display & Video 360-Berichtsdaten zugegriffen werden kann.

    Select views for the DFP Reporting Integration
     

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?