Leitfaden zur Einrichtung von dynamischem Remarketing für das Web

6. Responsive Anzeigen erstellen

Der letzte Schritt besteht darin, responsive Anzeigen zu erstellen, für die Produkte oder Dienstleistungen aus Ihrem Feed abgerufen werden. AdWords bestimmt, welche Elemente in Ihre Anzeigen aufgenommen werden, indem Übereinstimmungen zwischen den IDs der Elemente in Ihrem Feed und den verknüpften IDs der Besucher Ihrer Website, die die Anzeigen sehen, ermittelt werden.
 

Anleitung

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich links auf der Seite auf Suchnetzwerk-Kampagnen, Displaynetzwerk-Kampagnen oder den Namen der Suchnetzwerk- bzw. Displaynetzwerk-Kampagne, für die Sie eine responsive Anzeige erstellen möchten.
  2. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen .
    • Klicken Sie im Drop-down-Menü auf Responsive Anzeige.
  4. Klicken Sie auf Anzeigengruppe auswählen.
  5. Klicken Sie im Fenster "Anzeigengruppe auswählen" auf Ihre Kampagne.
    • Klicken Sie rechts auf den Namen Ihrer Anzeigengruppe.
  6. Klicken Sie im grauen Feld mit einem Pluszeichen  auf Bilder.
  7. Klicken Sie im nächsten Menü auf einen Tab und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um ein Bild auszuwählen.
  8. Fügen Sie einen kurzen und einen langen Anzeigentitel, eine Beschreibung, einen Unternehmensnamen und eine finale URL hinzu.
  9. Optional: Klicken Sie auf URL-Optionen für Anzeige oder Weitere Optionen, um die Anzeige weiter anzupassen.
    • Rechts auf der Seite können Sie bei Bedarf eine Vorschau der Anzeige aufrufen.
  10. Klicken Sie auf Speichern.

Detaillierte Anleitung

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?