Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Qualitätsfaktor prüfen

Um die Relevanz Ihrer Zielseite und Anzeigen bezogen auf die ausgewählten Keywords einzuschätzen, können Sie sich den Qualitätsfaktor ansehen.

Der aktuelle Qualitätsfaktor und seine Komponenten werden in vier Statusspalten aufgeführt: "Qual.-Faktor", "Nutzererfahrung mit der Zielseite", "Anzeigenrelevanz" und "Voraussichtliche Klickrate".

Außerdem können Sie in vier weiteren Spalten die bisherigen Daten für Ihren Qualitätsfaktor und seine Komponenten ansehen: "Qual.-Faktor (Verlauf)", "Nutzererfahrung mit der Zielseite (Verlauf)", "Anzeigenrelevanz (Verlauf)" und "Voraussichtliche Klickrate (Verlauf)".

In diesem Artikel wird erklärt, wo Sie die aktuellen und die bisherigen Daten zum Qualitätsfaktor und zu seinen Komponenten finden.

Bevor Sie beginnen

Wenn Ihnen die Komponenten des Qualitätsfaktors nicht geläufig sind, sollten Sie sich zuerst diesen Artikel durchlesen.

Anleitung

Wählen Sie die AdWords-Version aus, die Sie derzeit nutzen. Weitere Informationen

Sie können den Qualitätsfaktor auf dem Tab Keywords anzeigen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Führen Sie eine Keyword-Diagnose durch:

  1. Klicken Sie oben auf den Tab Kampagnen.
  2. Wählen Sie den Tab Keywords aus.
  3. Klicken Sie neben einem Keyword-Status auf die weiße Sprechblase Infofeld für die Ablehnung von Anzeigen, um Details zum Qualitätsfaktor dieses Keywords anzuzeigen. Zudem werden Bewertungen für die erwartete Klickrate, die Anzeigenrelevanz und die Nutzererfahrung mit der Zielseite aufgeführt.

Spalten zum Qualitätsfaktor aktivieren

  1. Klicken Sie oben auf den Tab Kampagnen.
  2. Wählen Sie den Tab Keywords aus.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste oberhalb der Statistiktabelle auf das Drop-down-Menü Spalten.
  4. Wählen Sie Spalten anpassen aus.
  5. Wählen Sie Qualitätsfaktor aus.
  6. Wenn Sie den aktuellen Qualitätsfaktor und den Status seiner Komponenten abrufen möchten, fügen Sie der Statistiktabelle eines oder mehrere der folgenden Elemente hinzu:
    1. Qual.-Faktor
    2. Nutzererfahrung mit der Zielseite
    3. Anzeigenrelevanz
    4. Erwartete Klickrate (CTR)
  7. Um vergangene Qualitätsfaktoren und den Status ihrer Komponenten anzusehen, segmentieren Sie nach Wochentag und fügen Sie der Statistiktabelle eines oder mehrere der folgenden Elemente hinzu:
    1. Qual.-Faktor (Verlauf)
    2. Nutzererfahrung mit der Zielseite (Verlauf)
    3. Anzeigenrelevanz (Verlauf)
    4. Erwartete CTR
  8. Klicken Sie auf Anwenden.
Qualitätsfaktor

Jetzt ausprobieren

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Zurück Neu
Ihr Leitfaden für Google AdWords

Finden Sie einen schnellen Einstieg mit unseren detaillierten Leitfäden.