Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Daten auf dem Tab "Kampagnen" auswerten

Dieser Artikel bezieht sich auf die bisherige Version von AdWords. Finden Sie heraus, welche Version Sie verwenden.

  • Einen ersten Überblick über die Leistungen der Anzeigen erhalten Sie auf dem Tab "Kampagnen".
  • Sie können sich Kampagnenstatistiken oder Daten zu Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords ansehen.
  • Die Darstellung der Daten kann angepasst werden.

Melden Sie sich im AdWords-Konto an und klicken Sie im oberen Bereich auf den Tab Kampagnen. Sie sehen jetzt "Alle Onlinekampagnen" und mehrere Unter-Tabs. Über jeden dieser Unter-Tabs lässt sich eine andere Datenansicht aufrufen. Einige dieser Tabs werden Sie vermutlich häufiger nutzen als andere – je nachdem, für welche Werte Sie sich interessieren.

Wenn Sie beispielsweise die Leistung bestimmter Anzeigen ermitteln möchten, wählen Sie den Unter-Tab Anzeigen aus. Hier können Sie die Leistung der einzelnen Anzeigen miteinander vergleichen. Wenn Sie hingegen Einstellungen verändern möchten, die eine ganze Kampagne betreffen, etwa Budget, Gebotsoptionen oder geografische Ausrichtung und Ausrichtung auf Geräte, dann ist der Unter-Tab Einstellungen dafür der richtige Ort.

Tab "Kampagnen"

Der neue Berichteditor

Der Berichteditor ist eine neue Methode, Ihre Leistungsdaten abzurufen und grafisch darzustellen. Mit diesem Analysetool ist es möglich, Ihre Daten mithilfe von mehrdimensionalen Tabellen und Diagrammen wiederzugeben. Einige Vorteile des Berichteditors:

  • Über die benutzerfreundliche Drag-and-drop-Oberfläche lassen sich mehrdimensionale Tabellen und Diagramme schnell zusammenstellen und bearbeiten. So müssen Sie Ihre Daten nicht erst herunterladen, um sie eingehend zu analysieren. 
  • Mit der Multisegmentanalyse können Sie die Daten in Ihren Tabellen und Diagrammen mit einem hohen Detaillierungsgrad aufschlüsseln.
  • Mithilfe benutzerdefinierter Diagramme verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über Muster und Trends in Ihren Daten.
  • Mit erweiterten Filtern und Sortierfunktionen können Sie segmentierte Messwerte wie mobile Klicks filtern und nach mehreren Spalten sortieren.

Daten mit dem Berichteditor auswerten

Das bieten die einzelnen Unter-Tabs

1. Kampagnen

Der Unter-Tab Kampagnen ist ein guter Ausgangspunkt für die Leistungsanalyse Ihrer ampagnen. Wie auf den meisten anderen Unter-Tabs lässt sich die Art der Datendarstellung anpassen. Sie können Spalten zur Tabelle hinzufügen, um sich die Daten anzusehen, die für Sie am interessantesten sind. Beginnen Sie mit der Auswertung der Klickrate (Click-through-Rate – CTR) sowie von Klicks und Impressionen, um die Leistung der einzelnen Kampagnen miteinander zu vergleichen. Ausführliche Informationen zu einer Kampagne erhalten Sie, wenn Sie auf die jeweilige Kampagne klicken.

Jetzt ausprobieren

2. Anzeigengruppen

Informationen zur Leistung einzelner Anzeigengruppen finden Sie auf dem Unter-Tab Anzeigengruppen. Mithilfe dieser Daten können Sie ermitteln, welche Anzeigengruppen am erfolgreichsten sind, und diese entsprechend optimieren sowie zukünftige Kampagnen planen. 

Jetzt ausprobieren

3. Einstellungen

Auf dem Unter-Tab Einstellungen können Sie Einstellungen anpassen, die sich auf die gesamte Kampagne auswirken. Dazu gehören Budget, Netzwerk, Gebotsoptionen, Sprache, geografische Ausrichtung, Ausrichtung auf Geräte, Enddatum der Kampagne und Anzeigenplanung.

Jetzt ausprobieren

4. Anzeigen

Auf dem Unter-Tab Anzeigen sind Daten zu den einzelnen Anzeigen in Ihrem Konto zu sehen. Hier können Sie Ihre Anzeigen vergleichen, feststellen, welche die beste Leistung erzielen, und auf Grundlage dieser Informationen noch bessere Anzeigen erstellen. Außerdem können Sie Anzeigen mit geringerer Leistung bearbeiten, pausieren oder entfernen.

Jetzt ausprobieren

5. Keywords

Auf dem Unter-Tab Keywords verwalten Sie Ihre Keywords. Sie haben die Möglichkeit, sich die Keywords anzusehen, die Sie für alle Ihre Kampagnen ausgewählt haben, oder nur die Keywords für eine einzelne Anzeigengruppe. Außerdem finden Sie auf diesem Unter-Tab Leistungs- und Qualitätsdaten zu Ihren Keywords, auf deren Grundlage Sie entscheiden können, ob Sie weitere Keywords erstellen oder die bestehenden Keywords bearbeiten, pausieren oder entfernen.

Jetzt ausprobieren

6. Anzeigenerweiterungen

Anzeigenerweiterungen bieten Nutzern zusätzliche Informationen zu Ihrem Unternehmen und zu Ihrem Angebot. Solche Erweiterungen können beispielsweise eine Adresse, eine Telefonnummer, Links zu weiteren Webseiten oder Abbildungen von Produkten enthalten. Wenn Sie Anzeigenerweiterungen aktiviert haben, um die Wirkung Ihrer Kampagne zu maximieren, können Sie die Leistung der Erweiterungen auf dem Unter-Tab Anzeigenerweiterungen nachverfolgen.

Jetzt ausprobieren

7. Dimensionen

Auf dem Unter-Tab Dimensionen können Sie die Daten für eine Anzeigengruppe, eine Kampagne oder für das gesamte Konto nach bestimmten Dimensionen aufrufen und gliedern. Unter "Dimensionen" können Sie sich Statistiken ansehen, die über die anderen AdWords-Tabs verteilt sind. Beispielsweise lässt sich die Gesamtstatistik nach Monat, Stunde oder geografischer Region in einem einzelnen Bericht abrufen. Außerdem können Sie einen Bericht erstellen, um die Gesamtklicks in allen Anzeigengruppen in einem bestimmten Monat miteinander zu vergleichen. So erhalten Sie sogar Aufschluss darüber, woher die Klicks stammen.

Jetzt ausprobieren

8. Displaynetzwerk

Auf dem Unter-Tab Displaynetzwerk können Sie Ihre Displaynetzwerk-Kampagnen verwalten und sich die Leistungsdaten Ihrer Anzeigen im Displaynetzwerk ansehen. Verwalten Sie Ihre Displaynetzwerk-Kampagnen, indem Sie Ausrichtungsmethoden hinzufügen oder bearbeiten, etwa Keywords, Placements, Themen, Interessen, Remarketing-Listen, Geschlecht oder Alter. Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zur Leistung Ihrer Anzeigengruppen und können Daten zur Optimierung verwenden, Gebote verwalten und Ausrichtungsmethoden entfernen, die für Sie nicht die erwartete Leistung erbringen. Für Kampagnen mit dem Kampagnentyp "Nur Displaynetzwerk" oder "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" können Sie die Ausrichtungsmethoden einer einzelnen Kampagnen oder kampagnenübergreifend anzeigen.

Jetzt ausprobieren
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren