AdSense für Suchergebnisseiten

AdSense-Suchfeld-Code für W3C-HTML und XHTML ändern

Gemäß unseren Programmrichtlinien sind Änderungen am AdSense-Code grundsätzlich nicht gestattet. Allerdings sind spezifische Änderungen gestattet, durch die der Code für AdSense für Suchergebnisseiten den W3C-HTML- und XHTML-Standards angepasst wird.

Implementieren Sie folgende Änderungen, um Ihren Code konform zu machen:

  1. Entfernen Sie die schließenden Tags "</input>" und "</image>".
  2. Fügen Sie am Ende der öffnenden HTML-Tags für "<input>" und "<image>" einen zusätzlichen schließenden Schrägstrich (/) hinzu. Dies gilt für alle "image"- und "input"- Tags.

Dies ist zum Beispiel ein Teil des Codes von AdSense für Suchergebnisseiten, der nicht verändert wurde:

<img src="http://www.google.com/logos/Logo_25wht.gif" border="0" alt="Google" align="middle"></img></a>
<input type="hidden" name="oe" value="ISO-8859-1"></input>

Die modifizierte Version sähe folgendermaßen aus:

<img src="http://www.google.com/logos/Logo_25wht.gif" border="0" alt="Google" align="middle" /></a>
<input type="hidden" name="oe" value="ISO-8859-1" />

Stellen Sie sicher, dass der Suchfeld-Code nur wie oben beschrieben geändert wird. Andere Änderungen sind gemäß unseren Programmrichtlinien nicht zulässig.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?