Implementierung von Anzeigencode

Contentempfehlungen

Mit Contentempfehlungen können Sie Websitebesucher einfach und kostenlos auf andere Inhalte auf Ihrer Website hinweisen, die für sie interessant sein könnten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ihre Besucher rufen mehr Seiten auf, bleiben länger auf der Website und kehren regelmäßig zu Ihnen zurück. Dadurch erzielen Sie mehr Anzeigenimpressionen und steigern letztendlich Ihren Umsatz mit Anzeigen.

Die Contentempfehlungen basieren auf der Ähnlichkeit der Themen und werden individuell dem jeweiligen Nutzer angepasst. Laut unseren Tests erhöht sich durch Contentempfehlungen die Anzahl der aufgerufenen Seiten im Durchschnitt um 9 % und die Zeit, die der Nutzer auf der Website verbringt, verlängert sich um 10 %. In diesem Inside AdSense-Blogpost finden Sie weitere Informationen dazu.

Example Matched content recommendations

Bei Blöcken für Contentempfehlungen wählen Sie die Seiten aus, auf denen die Empfehlungen angezeigt werden sollen. Dann werden durch AdSense Artikel auf Ihrer Website empfohlen, die für die Leser dieser Seiten besonders relevant sind.

Wichtige Informationen zu Blöcken mit Contentempfehlungen:

  • Durch die Blöcke werden die Nutzer auf für sie interessanten Content hingewiesen, wodurch Sie eventuell mehr Seitenaufrufe und längere Besuchszeiten auf Ihrer Website erzielen.
  • Blöcke mit Contentempfehlungen können auf jeder beliebigen Seite einer zulässigen Website platziert werden.
  • Wenn Sie Inhaber mehrerer Websites sind, z. B. abc.com und xyz.com, gelten unsere Empfehlungen immer genau für die jeweilige Website. Unsere Empfehlungen basieren ausschließlich auf Seiten mit Google Anzeigen oder Blöcken mit Contentempfehlungen.
  • Sie funktionieren auf Smartphones, Tablets und Desktop-Computern.
  • Auf Websites, bei denen die meisten Artikel kein Bild enthalten, werden Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen als unformatierter Text angezeigt.
  • Die AdSense-Programmrichtlinien gelten auch für Seiten, die Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen enthalten.
  • Sie dürfen nicht in Tests verwendet werden.

Im nachfolgenden Video erklären wir, wie Contentempfehlungen funktionieren, wie Sie prüfen können, ob Ihre Website die nötigen Voraussetzungen erfüllt und wie Sie einen Anzeigenblock mit Contentempfehlungen erstellen.

Contentempfehlungen in AdSense

Verfügbarkeit von Contentempfehlungen

Contentempfehlungen stehen nur ausgewählten Publishern zur Verfügung. Wenn Sie die Funktion verwenden möchten, muss Ihre Website die Mindestanforderungen hinsichtlich Zugriffszahlen und Seitenanzahl erfüllen. Auf diese Weise möchten wir dafür sorgen, dass Besucher von Contentempfehlungen maximal profitieren. Auf der Seite Anzeigen in Ihrem AdSense-Konto sehen Sie, ob Sie berechtigt sind, Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen zu erstellen.

Je nach Ihrer Website ist eines der folgenden Szenarien möglich:

Szenario Bedeutung
Contentempfehlungen können derzeit noch nicht verwendet werden. Ihre Website erfüllt noch nicht die Mindestanforderungen im Hinblick auf die Zahl der Zugriffe und Seiten.
Contentempfehlungen können verwendet werden. Ihre Website erfüllt die Mindestanforderungen im Hinblick auf Zugriffs- und Seitenzahlen.

Zusätzlich zeigt Google Anzeigen zwischen Ihren Contentempfehlungen. Die Option "Mit Anzeigen monetarisieren" ist standardmäßig aktiviert. Sie können sie jedoch deaktivieren (beim Erstellen oder Bearbeiten eines Blocks mit Contentempfehlungen), wenn Sie keine Anzeigen ausliefern möchten.

Wenn sich Ihre Website nicht gut monetarisieren lässt, liefert Google keine Anzeigen in den Blöcken mit Contentempfehlungen aus, selbst wenn die Option "Mit Anzeigen monetarisieren" aktiviert ist.

Anzeigen in Blöcken mit Contentempfehlungen

Durch die Auslieferung von Anzeigen in Blöcken mit Contentempfehlungen lässt sich Ihre Website zusätzlich monetarisieren. Hier sehen Sie ein Beispiel für einen Block mit Contentempfehlungen, der Anzeigen und Empfehlungen enthält. Die Anzeigen haben das Label "Anzeige".

Example Matched content unit with ads allowed

Bei der Monetarisierung von Blöcken mit Contentempfehlungen sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Anzeigen werden nur ausgeliefert, wenn passende Anzeigen verfügbar sind.
  • Einige der Empfehlungen im Block mit Contentempfehlungen werden durch Anzeigen ersetzt.
  • In kleineren Blöcken mit Contentempfehlungen, die nur eine Anzeigenfläche für Empfehlungen umfassen, erscheinen keine Anzeigen.
  • Das Design der Anzeigen wird an Ihre Contentempfehlungen angepasst.
  • Sie können den mit einem Anzeigenblock mit Contentempfehlungen generierten Umsatz im Bericht "Anzeigenblöcke" auf der Seite Berichte sehen. Weitere Informationen
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?