Anzeigenblöcke

In-Article-Anzeigen

In-Article ist ein von Google optimiertes Anzeigenformat, mit dem Sie native Anzeigen zwischen den Absätzen von Artikeln auf Ihren Seiten platzieren können.

Vorteile von In-Article-Anzeigen

Dies sind die Hauptvorteile von In-Article-Anzeigen:

  • Bessere Nutzererfahrung: Für In-Article-Anzeigen werden hochwertige Anzeigenelemente von Werbetreibenden verwendet. Daher sind diese Anzeigen optisch ansprechend und bieten Ihren Besuchern eine bessere Nutzererfahrung.
  • Ideal für Mobilgeräte: In-Article-Anzeigen nutzen die volle Breite und eignen sich so hervorragend, um die Werbefläche auf den kleineren Bildschirmen von Mobilgeräten zu monetarisieren.
  • Von Google optimiert: In-Article-Anzeigen werden von Google optimiert, um sicherzugehen, dass sie auf Ihren Artikelseiten eine gute Leistung erzielen.

Unterschiede zwischen In-Article-Anzeigen und Standardanzeigen

In-Article-Anzeigen unterscheiden sich in den folgenden Punkten von Standardanzeigen:

  • In-Article-Anzeigen sind gut an die Website angepasst. Beispiele:
    • Das Layout von In-Article-Anzeigen ist auf ihre Position abgestimmt und sie stören den Lesefluss des Besuchers kaum.
    • Für In-Article-Anzeigen werden hochwertige Anzeigenelemente von Werbetreibenden verwendet.

Ausgewählte Displayanzeigen in In-Article-Anzeigenblöcken ausliefern

Für In-Article-Anzeigen werden ausschließlich Creatives verwendet, die hochwertige Anzeigenelemente enthalten (z. B. responsive Anzeigen in Google Ads). Dies bedeutet, dass In-Article-Anzeigen für Besucher möglicherweise ansprechender sind, für manche Publisher kurzfristig aber einen niedrigeren CPM haben. Zur Steigerung des CPM können Sie auch ausgewählte Displaynetzwerk-Anzeigen in Ihren In-Article-Anzeigenblöcken ausliefern. Google wählt Displaynetzwerk-Anzeigen aus, für die der vorhandene Platz ausreicht. Durch die Auslieferung beider Anzeigentypen können Sie den Umsatz steigern. Weitere Informationen zu Einstellungen für In-Article-Anzeigen .

Was wird von Google optimiert?

In-Article-Anzeigen werden von Google optimiert, um sicherzustellen, dass sie auf Ihren Artikelseiten eine gute Leistung erzielen. Diese Optimierung umfasst das Layout der Anzeige, die verwendeten Anzeigenelemente, die Call-to-Action-Schaltfläche und weitere Aspekte. Außerdem kann Google die von Ihnen definierten Elemente Ihrer Anzeige, wie Farben und Schriftarten, optimieren. Wenn Sie die Option "Google optimiert Stil" aktivieren, kann Google die von Ihnen ausgewählten Stile überschreiben, falls sich mit anderen Farben oder Schriftarten eine bessere Leistung erzielen lässt. Weitere Informationen zu den Einstellungen für In-Article-Anzeigen

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?