Zahlungen

Steuerinformationen für nicht steuerpflichtige juristische Personen einreichen

Vergewissern Sie sich, dass Sie beim Ausfüllen des Steuerformulars W9 in der Zeile "Name" den rechtsgültigen Namen der juristischen Person angeben, in deren Namen die Steuererklärung abgegeben wird. Steuerklasse (Tax Classification) und Steueridentifikationsnummer (Taxpayer ID Number) für Bundessteuern müssen dem rechtsgültigen Namen in der Zeile "Name" zugeordnet sein.

Bei einer nicht steuerpflichtigen Ein-Personen-LLC (Limited Liability Company) muss der Name auf dem Formular W9 der Name des Eigentümers der LLC sein (der eine Bundessteuererklärung abgeben würde), nicht der Handelsname der LLC. Hinsichtlich Steuerklasse und Steueridentifikationsnummer des Eigentümers einer Ein-Personen-LLC mit Steuerbefreiung bestehen drei Möglichkeiten:

  • Der Eigentümer ist Einzelperson/Einzelunternehmer. Wählen Sie in diesem Fall die Steuerklasse für Einzelpersonen/Einzelunternehmer und geben Sie eine SSN (Social Security Number) ein.
  • Der Eigentümer ist ein Unternehmen oder eine Partnership (offene Handelsgesellschaft). Wählen Sie die Steuerklasse für Unternehmen oder Partnerships und geben Sie eine EIN (Employer Identification Number) ein.
  • Der Eigentümer ist eine steuerpflichtige LLC (d. h. Partnership, C Corporation oder S Corporation). Wählen Sie die Steuerklasse für LLCs aus und geben Sie eine EIN ein.

Wählen Sie die für Ihren Fall zutreffende Kombination aus und reichen Sie Ihre Steuerinformationen ein. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Steuerberater oder den Internal Revenue Service (IRS).

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?