VPAID

Das Interactive Advertising Bureau (IAB) hat mit Video Player-Ad Interface Definition (VPAID) einen Standard veröffentlicht, der die Kommunikation zwischen einer Videoanzeige und einem Video-Player ermöglicht. VPAID definiert eine einheitliche Laufzeitumgebung, in der ein kompatibler Player alle kompatiblen Werbeanzeigen einer anderen Partei annehmen kann. Weitere Informationen erhalten Sie auf der IAB-Website.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?