Zahlungen

SEPA-Zahlungen erhalten

SEPA-Transaktionen (Single Euro Payments Area) sind eine günstige, effiziente Überweisungsoption, die in verschiedenen europäischen Ländern verfügbar ist. Über das SEPA-System können europäische Unternehmen und Nutzer Überweisungen (EFT) in ein beliebiges Land in der Eurozone tätigen. Wenn Sie SEPA-Überweisungen verwenden, werden Ihre AdSense-Einnahmen direkt in Euro auf Ihr Bankkonto überwiesen. Dies beschleunigt und vereinfacht den Zahlungsprozess. Wenn Sie an Ihrem Standort SEPA-Überweisungen verwenden können, sollten Sie sich dafür anmelden. Da Überweisungen schnell, sicher und umweltfreundlich sind, wird diese Zahlungsmethode von Google empfohlen. Wir arbeiten daran, Überweisungen für so viele Standorte wie möglich anzubieten.

Damit Sie Zahlungen per SEPA-Überweisung ausführen können, benötigen wir Informationen zu Ihrem Bankkonto. Wenn sich Ihr Bankkonto in einem Land befindet, in dem die offizielle Währung der Euro ist, wird das Konto mithilfe einer kleinen Testzahlung überprüft. Befindet sich das Konto in einem Land, dessen Währung nicht der Euro ist, entfällt der Testzahlungsvorgang..

SEPA-Überweisungen finden zwar immer weitere Verbreitung, werden aber momentan noch nicht von allen Banken angeboten. Wir empfehlen Ihnen vor der Anmeldung für dieses Zahlungsmittel, bei Ihrer Bank nachzufragen, ob Sie eingehende SEPA-Überweisungen erhalten können.

Stehen SEPA-Zahlungen in meinem Land zur Verfügung?

SEPA-Zahlungen stehen in folgenden Ländern zur Verfügung:

Bulgarien Euro Keine Testzahlung erforderlich
Zypern Euro Testzahlung erforderlich
Estland Euro Testzahlung erforderlich
Gibraltar Euro Keine Testzahlung erforderlich
Island Euro Keine Testzahlung erforderlich
Lettland Euro Keine Testzahlung erforderlich
Liechtenstein Euro Keine Testzahlung erforderlich
Litauen Euro Keine Testzahlung erforderlich
Luxemburg Euro Testzahlung erforderlich
Monaco Euro Testzahlung erforderlich
Malta Euro Testzahlung erforderlich
Rumänien Euro Keine Testzahlung erforderlich
Slowenien Euro Testzahlung erforderlich

Zurück nach oben

Für SEPA-Zahlungen anmelden

Die Anmeldung für Zahlungen per SEPA-Überweisung umfasst drei Schritte:

1. Geben Sie Ihre Bankverbindung ein.
  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Zahlungen.
  3. Wählen Sie die Option Zahlungsmethode hinzufügen.
  4. Geben Sie im Bereich "Zahlungsmethode hinzufügen" Ihre Bankverbindung ein. Wenn Sie nicht wissen, welche Daten einzugeben sind, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Wenn Sie einen Fehler bei der Eingabe Ihrer Bankverbindung gemacht haben, können Sie auf Entfernen klicken und die falschen Daten löschen. Geben Sie anschließend Ihre Bankverbindung erneut ein.

Hinweis: Wenn Sie nach dem 20. des Monats SEPA-EFT-Überweisungen als Zahlungsmittel wählen, können wir nicht garantieren, dass Ihre Zahlung wirklich per SEPA-EFT-Überweisung erfolgt. Wenn Sie beispielsweise sicherstellen möchten, dass Sie die Zahlung für Ihre Einnahmen im März per SEPA-EFT-Überweisung erhalten, müssen die oben genannten Schritte vor dem 20. April ausgeführt werden.

2. Warten Sie auf die Testzahlung, falls diese erforderlich ist.
Nach Eingabe Ihrer Bankverbindung überweisen wir einen kleinen Testbetrag auf das von Ihnen angegebene Bankkonto. Dieser Vorgang dauert einige Tage. Überprüfen Sie nach zwei bis fünf Tagen anhand Ihrer Kontoauszüge, ob Sie unsere Testzahlung erhalten haben. Die Testzahlung beträgt zwischen 0,15 und 1,10 Euro. Je nach Sitz Ihrer Bank ist die Überweisung wie folgt gekennzeichnet:
  • Google Inc. EDI PYMNTS
  • Google Inc. EDI - EDI PYMNTS
  • GOOGLE IRELAND
  • GOOGLE IRELAND LIMITED
  • CITIBANK FINANCIAL SERVICES
3. Geben Sie den Betrag der Testzahlung in Ihr AdSense-Konto ein.

So gehen Sie nach Erhalt der Testzahlung vor:

  1. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Zahlungen.

    In Ihrem AdSense-Konto wird eine rote Benachrichtigung angezeigt.

  2. Wählen Sie die Option Zahlungsmethode hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Jetzt bestätigen.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü den Betrag der auf Ihrem Bankkonto eingegangenen Testzahlung.
  5. Klicken Sie auf Bestätigen.

    Wenn die Beträge übereinstimmen, wird Ihr Bankkonto bestätigt. Sie können nun Zahlungen per Überweisung (EFT) empfangen.

Hinweis: Wenn Sie nach dem 20. des Monats SEPA-Überweisungen als Zahlungsmethode wählen, können wir nicht garantieren, dass Ihre Zahlung wirklich per SEPA-Überweisung erfolgt. Wenn Sie beispielsweise sicherstellen möchten, dass Sie die Zahlung für Ihre Einnahmen im März per SEPA-Überweisung erhalten, müssen die oben genannten Schritte vor dem 20. April ausgeführt werden.

Zurück nach oben

Bankverbindung aktualisieren

Leider ist es gegenwärtig nicht möglich, falsche oder unbestätigte Bankkontodaten in Ihrem Konto zu ändern. Fügen Sie zum Korrigieren der Informationen stattdessen ein neues Bankkonto hinzu und löschen Sie dann das vorhandene Bankkonto.

Aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Bankverbindung hat das AdSense-Supportteam keinen Zugriff auf die von Ihnen eingegebenen Daten und kann diese weder ändern noch entfernen.

Zurück nach oben

Weshalb ist bei meiner Testzahlung ein Fehler aufgetreten?

Es gibt mehrere Gründe dafür, dass bei Ihrer Testzahlung ein Fehler aufgetreten ist. Im Folgenden finden Sie eine ausführliche Liste.

  • Die Bankkontonummer oder die Bankleitzahl ist falsch. Je nach Land sind unterschiedliche Informationen erforderlich.
  • Das Bankkonto ist nicht für Zahlungseingänge über SEPA-Überweisungen eingerichtet.
  • Das Bankkonto wurde geschlossen.
  • Die Bank befindet sich nicht in dem in Ihrem AdSense-Konto angegebenen Land.
  • Ihre Bankleitzahl hat sich aufgrund einer kürzlich erfolgten Bankenfusion geändert.

Wenn Ihre Testzahlung fehlgeschlagen ist, sehen Sie auf der Seite, über die Sie Ihre Bankverbindung gesendet haben, die Benachrichtigung Überweisung fehlgeschlagen. Geben Sie in diesem Fall Ihre Bankverbindung erneut ein, um etwaige Tippfehler auszuschließen. Sie können die erforderlichen Angaben auch bei Ihrer Bank bestätigen lassen. Versuchen Sie es anschließend erneut.

Zurück nach oben

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?