Zahlungen

Kann ich meine AdSense-Zahlungen vorübergehend aussetzen?

Ja. Sie können die AdSense-Zahlungen maximal ein Jahr lang aussetzen. Wenn Sie eine selbst aktivierte Zahlungssaussetzung konfigurieren, stellt Google sämtliche Zahlungen bis zum angegebenen Datum ein. Die Einnahmen werden jedoch weiterhin Ihrem Konto gutgeschrieben. Ein paar Tage nach Ablauf der von Ihnen aktivierten Zahlungsaussetzung weisen wir Ihre Einnahmen in einem Betrag zur Zahlung an, vorausgesetzt, Ihr Kontostand hat die Mindesteinnahmen für eine Auszahlung erreicht und Sie haben keine anderen Zahlungsaussetzungen für Ihr Konto festgelegt.

Sie möchten wieder Zahlungen erhalten?

Wenn Sie wieder Zahlungen erhalten möchten, können Sie die selbst aktivierte Zahlungsaussetzung für Ihr Konto aufheben oder gegebenenfalls die Mindesteinnahmen für eine Auszahlung auf 100 € ändern und ein entsprechendes Zahlungsdatum festlegen.

So setzen Sie die Zahlungen für Ihr Konto aus:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Zahlungen.
  3. Wählen Sie die Option Einstellungen verwalten.
  4. Klicken Sie neben "Zahlungsablauf" auf Schreiben.
  5. Geben Sie das Ablaufdatum für die Zahlungsaussetzung ein.
  6. Alternativ können Sie die Mindesteinnahmen für eine Auszahlung erhöhen.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Zahlungen können maximal ein Jahr lang ausgesetzt werden. Darüber hinaus ist es nicht möglich, die Zahlung des aktuellen Monats zu verschieben, wenn Sie nach dem 20. des Monats eine Zahlungsaussetzung im Zahlungsablauf konfigurieren. Falls Sie zukünftige Zahlungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben möchten, muss bis zum 20. des Monats eine Zahlungsaussetzung festgelegt werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?