Umsatz pro 1000 Impressionen (RPM)

Der Umsatz pro 1000 Impressionen (Revenue per 1000 impressions – RPM) steht für die geschätzten Einnahmen, die für jeweils 1000 von Ihnen erzielte Impressionen anfallen. Der effektive RPM stellt nicht Ihre tatsächlichen Einnahmen dar. Er wird vielmehr wie folgt berechnet: Division Ihrer geschätzten Einnahmen durch die Anzahl der Seitenaufrufe oder erzielten Suchanfragen multipliziert mit 1000.

Formel:
RPM = (Geschätzte Einnahmen / Anzahl der Seitenaufrufe) * 1000

Beispiel:

  • Falls Sie mit 25 Seitenaufrufen schätzungsweise 0,15 € verdient haben, beträgt der Seiten-RPM (0,15 € : 25) * 1000 = 6 €.
  • Bei Einnahmen in Höhe von 180 € aus 45.000 Anzeigenimpressionen beträgt der RPM Ihrer Anzeige (180 €/45.000) * 1000 = 4 €.

Der RPM ist ein in Werbeprogrammen häufig verwendeter Wert, der hilfreich beim Vergleich des Umsatzes in verschiedenen Kanälen sein kann.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?