Channels

Mehr Daten in Channel-Berichten als in aggregierten Berichten

Bei der Anzeige von Channel-Berichten sehen Sie möglicherweise einige Impressionen und Klicks, die für mehrere Channels protokolliert wurden. Je nach Einrichtung Ihrer URL-Channels und benutzerdefinierten Channels können dafür folgende Gründe maßgeblich sein:

  • Ihre Anzeigen werden durch mehrere URL-Channels protokolliert.
    Impressionen und Klicks auf einem URL-Channel für "domain.com/site" oder "forum.domain.com" werden auch auf einem URL-Channel für "domain.com" protokolliert. Wenn Sie einen Klick über "domain.com/site" erhalten, wird dieser auch auf Ihrem URL-Channel für "domain.com" protokolliert. Das bedeutet, dass zwei Klicks in den Channel-Berichten enthalten sind, jedoch nur ein Klick im aggregierten Bericht. Weitere Informationen zum Tracking von Unterseiten und Subdomains finden Sie unter URL-Channel erstellen.
  • Ihre Anzeigen werden sowohl über einen URL-Channel als auch über einen benutzerdefinierten Channel protokolliert.
    Falls Sie benutzerdefinierte Channels auf einer Seite verwenden, die über einen URL-Channel protokolliert wird, sind Ihre Daten möglicherweise doppelt vorhanden. Erhalten Sie einen Klick über einen Anzeigenblock, der mit Ihrem benutzerdefinierten Channel gekennzeichnet ist, so wird auch über den URL-Channel ein Klick für die Seite erfasst.
  • Ihre Anzeigen werden durch mehrere benutzerdefinierte Channels protokolliert.
    Falls Sie einem Anzeigenblock mehr als einen benutzerdefinierten Channel zugewiesen haben, werden Klicks und Impressionen von diesem Anzeigenblock für jeden einzelnen benutzerdefinierten Channel protokolliert.

Klicken Sie auf Berichte und wählen Sie den Bericht Gesamtes Konto nach Tag aus, um die Gesamtleistung Ihres Kontos anzuzeigen. So erhalten Sie alle Klicks, Seitenimpressionen und Einnahmen aller Seiten Ihres Kontos ohne doppelt gewertete Daten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?