Anzeigenausrichtung

Anzeigen-Placement erstellen

Ein Anzeigen-Placement ist eine bestimmte Gruppe von Anzeigenblöcken, die ein Werbetreibender verwenden kann, wenn er für seine Anzeigen Placement-Targeting ausgewählt hat. Anzeigen-Placements können so weit gefasst wie eine gesamte Website oder so speziell wie ein einzelner Anzeigenblock sein. Placements werden für Werbetreibende auf zwei Arten dargestellt:

  • Durch das System automatisch erstellte Placements. Jede Publisher-Website im AdSense-Werbenetzwerk wird Werbetreibenden automatisch als Placement, auf das sie ihre Anzeigen ausrichten können, zur Verfügung gestellt. Wenn Werbetreibende für die Ausrichtung diesen Placement-Typ wählen, können ihre Anzeigen überall auf der Website geschaltet werden.
  • Durch Publisher definierte Placements. Mithilfe Ihrer benutzerdefinierten Channels können Sie Ihre eigenen Anzeigen-Placements definieren. Sie legen fest, wie spezielle Anzeigenblöcke auf Ihrer Website zu einer Gruppe zusammengefasst werden sollen, auf die Werbetreibende dann ihre Anzeigen ausrichten können. In der Regel werden Anzeigenblöcke nach Thema, Anzeigenformat oder Position auf einer Seite zu Gruppen von benutzerdefinierten Channels zusammengefasst. Wenn Werbetreibende die Ausrichtung auf durch Publisher definierte Anzeigen-Placements verwenden, werden ihre Anzeigen eventuell nur in den vom Publisher ausgewählten Anzeigenblöcken bereitgestellt.

Wie erstelle ich ein Anzeigen-Placement?

So erstellen Sie einen benutzerdefinierten Channel, der auch als Anzeigen-Placement für die Ausrichtung gewählt werden kann:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Channels.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Channels, für den die Anzeigenausrichtung aktiviert werden soll. Sie können aber auch auf Neuer benutzerdefinierter Channel klicken.
  5. Klicken Sie auf das Kästchen unter "Targeting".
  6. Geben Sie die angeforderten Details ein:
    • Anzeigen erscheinen auf: Geben Sie an, wo auf Ihrer Website Anzeigen im betreffenden Placement bereitgestellt werden – auf der Startseite oder auf anderen Seiten.
    • Anzeigenplatzierung: Wählen Sie die Position auf der Seite, an der Anzeigen im betreffenden Placement bereitgestellt werden. Zum Beispiel können Sie ein Placement mit Anzeigen ganz oben rechts auf Ihren Seiten erstellen.
    • Beschreibung: Name und Beschreibung werden den Werbetreibenden angezeigt. Schreiben Sie eine genaue und informative Zusammenfassung Ihrer Website.
    • Sprache der Website: Hauptsprache Ihres Websitecontents.
  7. Klicken Sie auf Speichern. Ihr Anzeigen-Placement wird Werbetreibenden wenig später unter den verfügbaren Positionen, an denen sie ihre Anzeigen einblenden können, angezeigt.
 

Dies sollten Sie bedenken:

  • Werbetreibende sehen einen benutzerdefinierten Channel, der mehrere Websites umfasst, auf jeder Website als separat ausgerichtetes Anzeigen-Placement.
  • Wenn Sie den Namen des Channels später bearbeiten, verlieren Sie alle vorhandenen Gebote von Werbetreibenden für das Placement.
  • Anzeigen, die auf Placements ausgerichtet sind, erscheinen nur auf Ihren Content-Seiten.

     

Falls Sie Ihr Anzeigen-Placement falsch darstellen, verlieren Sie für dieses Placement Gebote von Werbetreibenden. Je nachdem, wie schwerwiegend die Falschdarstellung ist, können Sie auch die Fähigkeit verlieren, Anzeigen-Placements zu erstellen. Möglicherweise werden auch Ihre Zahlung angepasst oder Ihr Konto deaktiviert. Es ist in Ihrem besten Interesse, und im besten Interesse der Werbetreibenden, genau zu sein.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?