Richtlinien für die Anzeigenimplementierung

Spezifische Anzeigenimplementierungen, die gemäß den Google-Richtlinien gestattet sind

Die Änderung der Funktionsweise oder Ausrichtung des AdSense-Anzeigencodes ist in der Regel verboten. Publisher dürfen aber Skripts verwenden, mit deren Hilfe die Nutzer Anzeigenblöcke schließen können, indem sie auf ein Feld klicken.

Hier einige Beispiele für unzulässige Änderungen:

  • Irrelevante Keywords (versteckt oder sichtbar) hinzufügen, um die Anzeigenausrichtung zu ändern
  • iframes mit Keywords verwenden, um den Inhalt oder die Sprache der Anzeigen zu ändern
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?