Auf der Seite „Mein AdSense“ finden Sie kontospezifische Informationen dazu, wie Sie AdSense optimal nutzen.

Datenschutz und Mitteilungen

Mitteilungen bearbeiten und formatieren

Sie können die Text- und Formatierungselemente Ihrer Mitteilungen jederzeit ändern. Passen Sie die Formatierung von Mitteilungen individuell an das Erscheinungsbild Ihrer Websites an.

Mitteilungstext bearbeiten

Der Standardtext in der Mitteilung hängt hauptsächlich vom Namen der Website oder App ab. Der Großteil des Textes lässt sich bearbeiten.

  1. Klicken Sie auf Datenschutz und Mitteilungen.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Datenschutz und Mitteilungen“ auf die Karte des gewünschten Mitteilungstyps.
  3. Klicken Sie in der Liste mit den Mitteilungen in der Zeile der zu bearbeitenden Mitteilung auf Bearbeiten.
  4. Wählen Sie den Mitteilungsbildschirm aus, den Sie bearbeiten möchten.
  5. Klicken Sie auf das Element, das Sie bearbeiten möchten (z. B. den Fließ- oder Schaltflächentext) und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  6. Wählen Sie die Standardsprache für diese Mitteilung aus. Wenn wir die Sprache des Nutzergeräts nicht ermitteln können oder die Mitteilung nicht in der vom Gerät vorgegebenen Sprache verfügbar ist, wird die Nachricht in der Standardsprache angezeigt.
  7. Optional: Unter Weitere Sprachen können Sie alle Sprachen auswählen, in denen die Mitteilung angezeigt werden soll.
  8. Optional: Wählen Sie weitere Mitteilungsoptionen aus:
    1. DSGVO-Mitteilungen: Wählen Sie Optionen für die Nutzereinwilligung aus. Das sind die Auswahlmöglichkeiten, die Nutzern geboten werden, wenn die Mitteilung eingeblendet wird. Folgende Kombinationen sind möglich:
      1. Einwilligen oder Optionen verwalten
      2. Einwilligen, nicht einwilligen oder Optionen verwalten
  9. Optional: Setzen Sie ein Häkchen bei Schließen (nicht einwilligen), um Ihrer Mitteilung ein Schließen-Symbol hinzuzufügen. Nutzer können dann auf das Schließen-Symbol klicken, um die Mitteilung zu schließen und keine Einwilligung für Ihre Werbepartner und deren Zwecke zu erteilen.
  10. Klicken Sie auf Design anwenden, um die Mitteilung anzupassen.

Mitteilungselemente formatieren

Wenn Sie die Formatierung eines Elements ändern, wird das betreffende Element in allen Dialogfeldern geändert, in denen es vorkommt. Wenn Sie beispielsweise die Farbe des Fließtextes im Dialogfeld „Anfrage zur Einwilligung“ in Grün ändern, wird der Fließtext im Dialogfeld „Alternative zur Einwilligung“ ebenfalls grün angezeigt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Formatierung eines Mitteilungselements zu ändern:

  1.  Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Datenschutz und Mitteilungen.
  3. Klicken Sie auf der Seite „Datenschutz und Mitteilungen“ auf die Karte des gewünschten Mitteilungstyps.
  4. Klicken Sie in der Liste mit den Mitteilungen in der Zeile der zu bearbeitenden Mitteilung auf Bearbeiten.
  5. Wählen Sie das zu formatierende Element im Dialogfeld der Mitteilung oder im Menü in der Seitenleiste aus, z. B. Text. Ändern Sie die Einstellungen im Menü, um die Formatierung zu bearbeiten.
  6. Klicken Sie auf Design anwenden, um die Mitteilung anzupassen.

Steuerelemente zur Formatierung

Je nachdem, welches Mitteilungselement Sie formatieren, stehen möglicherweise eines oder mehrere der folgenden Steuerelemente zur Verfügung:

  • Text: Die Schriftfamilie kann geändert werden.
  • Stil: Textinhalte lassen sich fett, kursiv oder unterstrichen darstellen.
  • Ausrichtung: Sie haben die Wahl zwischen „Links“, „Rechts“ und „Zentriert“.
  • Schriftgröße: Die Schriftgröße wird in der Maßeinheit „em“ angegeben. Dadurch kann sie an die Größe des Bildschirms oder an die Browsereinstellungen des Nutzers angepasst werden.
  • Schriftfarbe: Sie können über einen Hexadezimal- oder RGB-Wert Ihre eigene Farbe angeben. Klicken Sie dazu auf das Symbol Speichern.

„Globales“ Element

  • Primäre Farbe: wird auf die folgenden Mitteilungselemente angewendet:
    • Hintergrundfarbe der primären Mitteilungsschaltfläche
    • Schriftfarbe der dritten Mitteilungsschaltfläche (falls vorhanden)
    • Hintergründe für Symbole
    • Ein-/Aus-Schaltflächen
    • Schriftfarbe des Links „Anbieter-Einstellungen“
    • Schaltfläche „Schließen“ im Hilfefenster, ausgelöst durch die Mitteilung
  • Sekundäre Farbe: wird auf die Hintergrundfarbe der sekundären Schaltfläche in einer Mitteilung angewendet.

Element „Schaltflächen“

  • Primäre Farbe: wird auf die Schriftfarbe der primären Mitteilungsschaltfläche angewendet.
  • Sekundäre Farbe: wird auf die Schriftfarbe der sekundären Mitteilungsschaltfläche angewendet.

Für Mitteilungen zur EU-Nutzereinwilligung und zur DSGVO schreiben die Richtlinien des Transparency & Consent Frameworks des IAB Europe vor, dass die in Ihren Mitteilungen angezeigten Schaltflächen nicht unsichtbar, unleserlich oder deaktiviert sein dürfen. Die Schaltflächen müssen nicht identisch sein. Sie müssen aber, um gut sichtbar zu sein, eine übereinstimmende Textaufbereitung (Schriftart, Schriftgröße, Schriftschnitt) und für den Text jeweils ein Mindestkontrastverhältnis von 5 zu 1 haben.

Hintergrund- und Schriftfarbe der in Ihren Mitteilungen angezeigten Schaltflächen müssen also so unterschiedlich sein, dass sie gut lesbar sind. Wenn Sie die Farben für den Schaltflächenhintergrund und die Schrift festlegen, wird erkannt, ob der Kontrast zwischen den Farben ausreicht. Falls Sie die Farben anpassen müssen, werden Sie informiert.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
157
false
false