Kontoeinstellungen

Publisher-ID ermitteln

Ihre Publisher-ID ist die eindeutige Kennung für Ihr AdSense-Konto. Zum Schutz Ihres Kontos und damit wir kontospezifische Details einfacher finden, werden Sie bei der Kommunikation mit Google gegebenenfalls aufgefordert, diese ID anzugeben. Ein Beispiel für eine Publisher-ID: pub-1234567891234567.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Publisher-ID zu ermitteln:

In Ihrem AdSense-Konto

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Konto.
  3. Im Bereich "Kontoinformationen" wird die ID im Feld "Publisher-ID" angezeigt.

Auf der Seite "Meine AdSense-Seite" in der AdSense-Hilfe

  1. Rufen Sie die Seite Meine AdSense-Seite in der AdSense-Hilfe auf.
  2. Wenn Sie nicht bereits angemeldet sind, melden Sie sich in dem Google-Konto an, mit dem Sie auf AdSense zugreifen.
  3. Sie finden die Publisher-ID im Feld "Diese E-Mail-Adresse ist mit dem AdSense-Konto … verknüpft".

In einer E-Mail, die Sie von AdSense erhalten haben

Suchen Sie im Posteingang nach einer E-Mail von Google AdSense, zum Beispiel nach der E-Mail mit dem Betreff "Willkommen bei AdSense". Ihre Publisher-ID wird ganz am Anfang der E-Mail aufgeführt.

In Ihrem AdSense-Anzeigencode

Der Anzeigencode auf Ihrer Website enthält ebenfalls Ihre Publisher-ID:

  1. Öffnen Sie in einem Browser eine Seite, auf der Anzeigen ausgeliefert werden.
  2. Sehen Sie sich den Quellcode der Seite an (in Chrome klicken Sie dazu zum Beispiel auf AnsichtEntwickler und dann Quelltext anzeigen).
  3. Suchen Sie im HTML-Quellcode nach dem Anzeigencode. Sie können zum Beispiel nach dem Begriff "adsbygoogle" suchen.
  4. Suchen Sie im Anzeigencode die Zeile mit Ihrer Publisher-ID:

    <script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script>
    <!-- Example ad unit -->
    <ins class="adsbygoogle"
         style="display:block"
         data-ad-client="ca-pub-1234567891234567"
         data-ad-slot="1234567890"
         data-ad-format="auto"
         data-full-width-responsive="true"></ins>
    <script>
    (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
    </script>

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?