Richtlinien

Empfohlene Bannerimplementierungen

Anzeige getrennt von interaktiven Elementen

Trennen Sie Banneranzeige von interaktiven App-Elementen ab, um den Nutzer nicht zu verwirren und um versehentliche Klicks zu verhindern. Aufgrund der begrenzten Bildschirmgröße von Mobilgeräten ist es enorm wichtig, dass ein gewisser Abstand zwischen den Anzeigen und anklickbaren Elementen vorhanden ist, um versehentliche Klicks zu vermeiden. Sie können die Banneranzeige beispielsweise durch einen nicht anklickbaren Rahmen oder ein anderes Trennelement vom eigentlichen App-Content abgrenzen. Sehen Sie sich die Implementierungsbeispiele an, mit denen die Banneranzeige vom interaktiven Content abgetrennt werden kann, einschließlich benutzerdefinierten Navigationsschaltflächen.

Beispiel ansehen

Am oberen Rand der App

Am unteren Rand der App

Anzeige durch einen Rahmen vom App-Inhalt getrennt

Banneranzeigen, die beim Scrollen des Nutzers durch anderen Content auf dem Bildschirm bleiben, können am oberen oder unteren Rand des Bildschirms platziert werden, solange ein entsprechender Rahmen bzw. ausreichender Abstand vom App-Content vorhanden ist, insbesondere zu Navigationselementen wie z. B. Menübalken. Falls Sie einen Rahmen verwenden, sollte dieser nicht anklickbar sein. Sehen Sie sich die Implementierungsbeispiele für eine Banneranzeige am oberen oder unteren Rand der App an, bei denen die Anzeige durch einen Rahmen deutlich vom App-Content bzw. von benutzerdefinierten Navigations- und Menüschaltflächen abgetrennt ist.

Beispiel ansehen

Am oberen Rand der App

Am unteren Rand der App

Mit benutzerdefinierten Navigationsschaltflächen

Banneranzeigen einen festen Platz zuweisen

Es kann sein, dass Banneranzeigen erst geladen werden, wenn der App-Content bereits auf dem Bildschirm zu sehen ist. Diese Verzögerung führt möglicherweise dazu, dass die Anzeige den App-Content überlagert. Dadurch kann es sein, dass Nutzer anstatt auf den eigentlichen App-Content versehentlich auf die Anzeige klicken. Sie sollten Banneranzeigen daher einen festen Platz zuweisen, damit an dieser Stelle kein App-Content lädt.

Beispiel ansehen

Adaptive Banner implementieren, die sich an die Größe des Gerätebildschirms anpassen

Adaptive Banner sind Anzeigenblöcke, in denen Anzeigen immer in der optimalen Größe für das jeweilige Gerät und die gewählte Ausrichtung ausgeliefert werden. Dazu werden bei adaptiven Bannern feste Seitenverhältnisse anstatt fester Höhen verwendet. Die präsentierten Banneranzeigen nehmen also unabhängig von Bildschirmgröße und Gerät immer einen vergleichbaren Teil des Bildschirms ein.

Weitere Informationen zu adaptiven Bannern für Android und iOS finden Sie in den verlinkten Leitfäden.  

Hinweis: Sie können auch Smart-Banner verwenden, diese setzen aber eine feste Höhe voraus und passen sich nur in der Breite an den jeweiligen Bildschirm an. Weitere Informationen finden Sie auf Google Developers

Beispiel ansehen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?