Ad Exchange-Umsatzbeteiligung konfigurieren

Vertraglich vereinbarte Umsatzbeteiligung bei jeder Anzeigenanfrage erhalten

Mit der Einstellung "Durchschnittliche Umsatzbeteiligung" in Ihrem Konto können Sie die Bezahlung für Ad Exchange-Anzeigenanfragen anpassen. 

Einstellungen für die Umsatzbeteiligung ändern

  1. In Google Ad Manager anmelden
  2. Klicken Sie auf Admin788 und dann Globale Einstellungen und dann Ad Exchange-Kontoeinstellungen.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Einstellung Durchschnittliche Umsatzbeteiligung:
    • Aktiviert (Standardeinstellung): Für Ad Exchange-Anzeigenanfragen wird eine vertraglich vereinbarte Umsatzbeteiligung bezahlt, die auf einem Durchschnittswert des Abrechnungszeitraums basiert.
    • Deaktiviert: Ad Exchange bezahlt für jede Anzeigenanfrage mindestens die vertraglich vereinbarte Umsatzbeteiligung. Dadurch sinkt der Ad Exchange-Ertrag.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Würden Sie gern mehr darüber erfahren, welche Auswirkungen diese Einstellung hat?
Weitere Informationen zu Leistungsberichten erhalten Sie von Ihrem Account Manager.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?