Lokal gespeicherte Versionen der GPT-JavaScript-Bibliothek

Es dürfen keine im Cache gespeicherten Versionen von gpt.js, gpt_mobile.js oder pub-ads_impl_XX.js von Ihrem eigenen Server geschaltet werden.

Durch die Verwendung einer lokal gespeicherten JavaScript-Version können bei neueren Browser- bzw. Betriebssystemversionen Probleme auftreten. Eine solche Version erhält möglicherweise auch keine Updates mit neuen Funktionen und Verbesserungen. Ältere Versionen der GPT-Bibliothek können jederzeit eingestellt werden. Dies kann zu einem Verlust von Anzeigenumsatz führen, wenn keine Anzeigen mehr für Ihre Tags geschaltet werden.

Sie sollten sich nur an der veröffentlichten GPT API orientieren, nicht an internen Implementierungsdetails des Tags. Die GPT-JavaScript-Implementierung und die DOM-Manipulationen, die im Anzeigen-Rendering verwendet werden, ändern sich möglicherweise, wenn wir neue Funktionen für unsere Tags einführen. Wenn Sie also die genauen Details benötigen, kann dies zu unerwartetem Verhalten auf Ihrer Website führen.

Im Referenzhandbuch für die Google Publisher Tag API und im Artikel Beispiel für Google Publisher-Tags erhalten Sie eine detaillierte Anleitung zur Implementierung.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?