Programmrichtlinien für Ad Manager und Ad Exchange

RTB-Creatives auf Nutzereinwilligung prüfen

Mit der Creative-Überprüfung bei Echtzeitgeboten lassen sich RTB-Creatives herausfiltern, wenn die Anbieterpixel laut den Systemen von Google nicht die richtige Nutzereinwilligung enthalten. Die Überprüfung kann Creative-Ad-Server, die Erkennung von Betrug und ungültigen Zugriffen, Analysen und Attribution sowie andere Anzeigentechnologie-Anbieter umfassen.

Wenn Sie der Creative-Überprüfung bei Echtzeitgeboten zustimmen, kann Google in Ihren RTB-Creatives in Ad Manager, AdSense und AdMob Anbieter identifizieren, die gegen die DSGVO- und LGPD-Richtlinien verstoßen. Zwar lassen sich mit dieser Funktion möglicherweise nicht alle nicht richtlinienkonformen Anbieter ermitteln, Publisher können damit aber insgesamt die Einhaltung der DSGVO und des LGPD verbessern.

Ob die erforderliche Einwilligung des Nutzers eingeholt wurde, wird von Google durch die Überprüfung des TC-Strings oder der Deklarationen des Publishers ermittelt. Die Erkennungssysteme von Google werden ebenfalls herangezogen. Eine Rolle spielt auch, ob die Anfrage als „unbekannt“ gekennzeichnete oder nicht explizit mit einem Anzeigentechnologie-Anbieter verbundene Domains enthält.

Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass Anzeigenanfragen, die gdpr=1 enthalten, der DSGVO unterliegen, unabhängig von der Region, in der die Anfrage generiert wurde.

Creative-Überprüfung bei Echtzeitgeboten aktivieren

In Ad Manager, AdSense und AdMob erscheint auf der Seite „EU-Nutzereinwilligung“ die Option „Creatives von Partnern, die Echtzeitgebote nutzen, auf Nutzereinwilligung prüfen“. Ist die Funktion aktiviert, wird die Überprüfung von RTB-Creatives zusätzlich bei allen Anzeigenanfragen aus dem EWR, dem Vereinigten Königreich und Brasilien in Authorized Buyers- und Bidding-Auktionen angewendet.

So aktivieren Sie die Creative-Überprüfung bei Echtzeitgeboten:

Überprüfung von RTB-Creatives in Ad Manager aktivieren

  1. Melden Sie sich in Google Ad Manager an.
  2. Klicken Sie auf Admin und dann EU-Nutzereinwilligung.
  3. Wählen Sie die Option Creatives von Partnern, die Echtzeitgebote nutzen, auf Nutzereinwilligung prüfen aus.
  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Überprüfung von RTB-Creatives in AdSense aktivieren

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Blockierungen und dann EU-Nutzereinwilligung verwalten.
  3. Wählen Sie die Option Creatives von Partnern, die Echtzeitgebote nutzen, auf Nutzereinwilligung prüfen aus.
  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Überprüfung von RTB-Creatives in AdMob aktivieren

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Blockierungen und dann EU-Nutzereinwilligung verwalten.
  3. Wählen Sie die Option Creatives von Partnern, die Echtzeitgebote nutzen, auf Nutzereinwilligung prüfen aus.
  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Diese Funktion ist für Publisher optional. Ihre Aktivierung ist nicht erforderlich.

Filteroption für Anbieter von Anzeigentechnologien für Reservierungen

Bei der Überprüfung von RTB-Creatives wird dieselbe Filtertechnologie wie bei der Filterfunktion für Anbieter von Anzeigentechnologien für Reservierungen in Ad Manager verwendet. Die beiden Optionen richten sich jedoch auf unterschiedliche Segmente der Anzeigennachfrage.

  • Die Überprüfung von RTB-Creatives wird auf Anzeigenanfragen mit Echtzeitgeboten angewendet.
  • Die Filteroption für Anbieter von Anzeigentechnologien für Reservierungen wird auf Reservierungsanfragen angewendet.
Die Filterung bezieht sich immer auf die Google-Nachfrage.

TCF 2.0

Wenn Sie das IAB TCF 2.0 eingebunden haben, stellt Google anhand der Einwilligungssignale im TC-String fest, welche Anbieter die Nutzereinwilligung eingeholt haben.

Wurde das IAB TCF 2.0 nicht eingebunden, gleicht Google die RTB-Anzeigenanfragen mit den folgenden Listen ab: der Liste der Anzeigentechnologie-Anbieter im Bereich „Anzeigentechnologie-Anbieter auswählen“ auf der Seite „EU-Nutzereinwilligung“, der Liste der DSGVO-zertifizierten Anzeigentechnologie-Anbieter sowie der Liste der LGPD-zertifizierten Anzeigentechnologie-Anbieter.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Versionshinweise

Hier finden Sie aktuelle Neuerungen bei den Ad Manager-Funktionen und in der Hilfe.

Neuerungen ansehen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
148
false