Integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones verwenden

Wichtig: Von Google unterstützte Passkeys haben die integrierten Sicherheitsschlüssel ersetzt. Passkeys bieten das gleiche Sicherheitsniveau wie die integrierten Sicherheitsschlüssel. Integrierte Android-Sicherheitsschlüssel haben automatisch ein Upgrade auf Passkeys erhalten. Weitere Informationen zu Passkeys

Im April 2024 oder kurz danach werden integrierte iPhone-Sicherheitsschlüssel, die über die Google Smart Lock App verwendet werden, aus Google-Konten entfernt. Sie können Ihren integrierten iPhone-Sicherheitsschlüssel dann nicht mehr für die Anmeldung nutzen. Damit Sie sich weiterhin anmelden können, müssen Sie mindestens eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:

Hinweise:

  • Wenn Sie zuvor Ihrem Kind geholfen haben, den integrierten Sicherheitsschlüssel auf seinem iPhone für sein Google-Konto zu aktivieren, können Sie ihm nun dabei helfen, in den Google-Kontoeinstellungen auf seinem iPhone einen Passkey einzurichten.
  • Wenn Sie Google Workspace-Administrator sind, können Sie sich die Anleitung ansehen, die am 5. Juni 2023 an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde. Informationen zum Aktivieren von Passkeys für Workspace-Konten
  • Wenn Sie beim erweiterten Sicherheitsprogramm angemeldet sind, müssen Sie auf Ihrem iPhone einen Passkey erstellen oder Ihrem Konto einen Hardware-Sicherheitsschlüssel hinzufügen. Falls Sie keinen dieser Schritte ausführen möchten, können Sie sich vom erweiterten Sicherheitsprogramm abmelden.

Sie können den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones einrichten, um sich auf Geräten mit aktuellen Versionen von Chrome OS, iOS, macOS und Windows sicher anzumelden. So können Sie Ihr Konto vor Hackern schützen – selbst wenn diese bereits über Informationen wie Ihr Passwort verfügen.

Wenn jemand versucht, sich in Ihrem Konto anzumelden, kann Google prüfen, ob zwischen diesem Gerät und dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones ein Bluetooth-Signal besteht. Durch diese Bluetooth-Prüfung wird bestätigt, dass Sie und Ihr Smartphone physisch anwesend sind und der Anmeldeversuch nicht von einer anderen Person an einem anderen Standort ausgeht.

Integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones einrichten

Wenn Sie den integrierten Sicherheitsschlüssel einrichten möchten, benötigen Sie ein Android-Smartphone mit Android 7.0 oder höher. Hier erfahren Sie, wie Sie die Android-Version prüfen und aktualisieren

Wenn Sie sich auf neuen Geräten anmelden und Ihr Smartphone kompatibel ist, versucht Google automatisch, mithilfe des integrierten Sicherheitsschlüssels für zusätzlichen Schutz zu sorgen.

Wichtig: Pro Konto kann es nur einen integrierten Sicherheitsschlüssel geben. Wenn Sie mehr als ein kompatibles Smartphone haben, müssen Sie eines auswählen. Sie können jederzeit zu einem anderen kompatiblen Smartphone wechseln.
  1. Aktivieren Sie die 2‑Faktor-Authentifizierung und wählen Sie einen zweiten Bestätigungsschritt aus.
    • Wenn Sie bereits die 2‑Faktor-Authentifizierung verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Rufen Sie auf Ihrem Android-Smartphone myaccount.google.com/security auf.
  3. Wählen Sie unter „So melden Sie sich in Google an“ die Option Passkeys und Sicherheitsschlüssel aus. Eventuell müssen Sie sich anmelden.
  4. Tippen Sie links unten auf Sicherheitsschlüssel hinzufügen.
  5. Wählen Sie Ihr Android-Smartphone aus und dann Hinzufügen. Anschließend sollte eine Bestätigung angezeigt werden, dass Ihr Telefon als Sicherheitsschlüssel hinzugefügt wurde.

Verwenden Sie den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones, um sich auf neuen Geräten anzumelden

  1. Auf beiden Geräten muss Bluetooth aktiviert sein.
  2. Bei einem neuen Gerät:
    • Melden Sie sich auf einem Computer oder Chromebook in einem unterstützten Browser wie Chrome in Ihrem Google-Konto an.
    • Melden Sie sich auf einem iPhone oder iPad mit der Smart Lock App in Ihrem Google-Konto an.
  3. Auf Ihrem Android-Smartphone erscheint eine Benachrichtigung.
  4. Tippen Sie doppelt auf die Benachrichtigung "Versuchen Sie gerade, sich anzumelden?"
  5. Folgen Sie der Anleitung, um Ihre Identität zu bestätigen.

Geben Sie uns Feedback zum integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones

Wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen, können wir dieses Produkt weiter für Sie und andere verbessern.

FEEDBACK GEBEN

Probleme beheben

Wenn Sie Probleme mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones haben, finden Sie hier einige Tipps.
Geräte näher zueinander platzieren
Damit der integrierte Sicherheitsschlüssel Ihres Android-Smartphones funktioniert, muss er sich in der Nähe des Geräts befinden, auf dem Sie sich anmelden möchten. Platzieren Sie Ihr Android-Smartphone und das Gerät also am besten nebeneinander, wenn dies möglich ist.
Bluetooth auf beiden Geräten aktivieren
Achten Sie darauf, dass Bluetooth für die folgenden Geräte in den Einstellungen aktiviert ist, um wiederholte Fehler bei der Einrichtung des integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Android-Smartphones zu verhindern:
Standortdienste auf Ihrem Android-Smartphone aktivieren
Damit Bluetooth richtig funktioniert, sollten Sie die Standorteinstellungen für Ihr Android-Smartphone aktivieren. Nach der Anmeldung können Sie die Standorteinstellungen auch wieder deaktivieren.
Geräteanforderungen prüfen
Wenn Sie sich auf einem Computer mithilfe des integrierten Sicherheitsschlüssels Ihres Android-Smartphones anmelden möchten, ist Folgendes erforderlich: Wenn Sie sich mithilfe des integrierten Sicherheitsschlüssels Ihres Android-Smartphones auf einem iPhone oder iPad anmelden möchten, benötigen Sie Folgendes:
Sie erhalten eine Aufforderung, haben sich aber nicht angemeldet
Möglicherweise versucht ein nicht autorisierter Nutzer, auf Ihr Konto zuzugreifen. In einem solchen Fall empfehlen wir, dass Sie Ihr Passwort ändern.
Warum wird auf meinem Windows 10-Gerät Bluetooth nicht aktiviert?

Wenn Sie versuchen, sich mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones anzumelden, erhalten Sie möglicherweise die Benachrichtigung, dass zum Koppeln Bluetooth aktiviert werden muss. Diese kann auch dann angezeigt werden, wenn Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem Smartphone als auch auf Ihrem Windows 10-Gerät aktiviert haben.

So können Sie den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones mit Ihrem Windows 10-Gerät verbinden:

  1. Öffnen Sie Windows 10: Einstellungen und dann Datenschutz und dann Funkempfang
  2. Aktivieren Sie „Funksteuerung durch Apps zulassen".
Ohne Sicherheitsschlüssel anmelden
Wichtig: Dies gilt nicht, wenn Sie für das erweiterte Sicherheitsprogramm registriert sind.
  1. Melden Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort in Ihrem Google-Konto an.
  2. Wählen Sie Abbrechen und dann Andere Option wählen aus.
  3. Wählen Sie die Bestätigungsmethode aus, mit der Sie sich anmelden möchten.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Anmeldung abzuschließen.

Holen Sie sich noch besseren Schutz

Wir empfehlen allen Nutzern, die einem höheren Risiko für gezielte Angriffe ausgesetzt sind, z. B. IT-Administratoren, Unternehmensleitern, Journalisten oder Wahlkampfteams, sich für das erweiterte Sicherheitsprogramm zu registrieren. Dieses kostenlose Programm bietet bestmöglichen Schutz für Ihr Google-Konto.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Willkommen bei Ihrem Google-Konto!

Wir haben festgestellt, dass Sie ein neues Google-Konto haben. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Konto mit der Checkliste für Google-Konten optimal nutzen können.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü