Ihre Auswahl für Cookies und Daten

Wenn Sie einen Google-Dienst verwenden, während Sie abgemeldet sind, werden Sie möglicherweise von Google aufgefordert, eine Auswahl bezüglich Ihrer Cookies und Personalisierungseinstellungen zu treffen.

So können Sie festlegen, wie Google Cookies für Personalisierung und Werbung in der Google Suche, auf YouTube und im Web verwendet. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, erhalten Sie relevantere Ergebnisse und Empfehlungen.

Inhaltsverzeichnis

Warum wird diese Aufforderung angezeigt?

Bevor Sie einen Google-Dienst verwenden, müssen Sie eine Auswahl bezüglich Ihrer Cookies und Personalisierungseinstellungen treffen.

Dabei geht es nicht um eine Änderung an der Datenschutzerklärung, sondern darum, Sie über Folgendes zu informieren:

  • Wie Google Cookies verwendet
  • Welche Daten Google erhebt und warum und wie sie verwendet werden
  • Personalisierungseinstellungen, mit denen sich anpassen lässt, wie Sie Google verwenden können, selbst wenn Sie abgemeldet sind

Wenn Sie nicht angemeldet sind, können Sie mit diesen Optionen festlegen, wie Google Cookies für Personalisierung und Werbung in der Google Suche, auf YouTube und im Web verwendet. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, erhalten Sie relevantere Ergebnisse und Empfehlungen.

Wann erhalte ich diese Aufforderung?

Diese Aufforderung kann in folgenden Fällen angezeigt werden: 

  • Sie haben kein Google-Konto.
  • Sie haben Ihre Cookies-Auswahl noch nicht getroffen.
  • Sie haben Ihre Cookie-Auswahl für bestimmte Google-Dienste angepasst.

Ihre Entscheidung kann sich auf mehrere Google-Dienste auswirken, nicht nur auf den Dienst, bei dem Sie die Aufforderung sehen.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn diese Aufforderung angezeigt wird?

Wenn Sie die Aufforderung sehen, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Aufforderung prüfen und dann den Google-Dienst verwenden
Nachdem Sie die Informationen gelesen haben, können Sie „Alle akzeptieren“, „Alle ablehnen“ oder „Weitere Optionen“ auswählen, um die für Sie passenden Einstellungen für Cookies und Personalisierung festzulegen.
Ihre Möglichkeiten prüfen

Sie können Weitere Optionen auswählen oder g.co/privacytools aufrufen.

Sie haben die Möglichkeit, sich darüber zu informieren, wie Google Daten nutzt, Cookies verwendet und Informationen sicher speichert.

Personalisierungseinstellungen anpassen

Sie können festlegen, wie Google Cookies für Personalisierung und Werbung in der Google Suche, auf YouTube und im Web verwendet, sogar dann, wenn Sie nicht angemeldet sind. So lassen sich die Personalisierungseinstellungen über die Aufforderung anpassen:

  1. Wählen Sie Weitere Optionen aus.
  2. Treffen Sie eine Entscheidung in Bezug auf die einzelnen Einstellungen.
  3. Wählen Sie „Einstellungen bestätigen“ oder „Alle ablehnen“ aus, wenn Sie die Verwendung von Cookies für bestimmte Zwecke verhindern möchten.

Sie können auch jederzeit g.co/privacytools aufrufen.

Weitere Informationen zu den Einstellungen, die Sie ändern können, finden Sie unten im Abschnitt Wie ändere ich meine Personalisierungseinstellungen?.

Wird diese Aufforderung mehr als einmal angezeigt?

Die Aufforderung kann unter folgenden Umständen später wieder angezeigt werden:

  • Sie verwenden Google auf mehreren Geräten oder in unterschiedlichen Browsern und sind nicht angemeldet.
  • Sie löschen Ihre Cookies oder haben Browsereinstellungen aktiviert, durch die Ihre Cookies regelmäßig gelöscht werden.

Welche Möglichkeiten habe ich, nachdem ich eine Entscheidung getroffen habe?

Wenn Sie Ihre Cookies oder Personalisierungseinstellungen verwalten möchten, können Sie sich jederzeit in Ihrem Google-Konto anmelden oder g.co/privacytools aufrufen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich unsere Datenschutzerklärung anzusehen und sich darüber zu informieren, wie Google Cookies verwendet.

Inwiefern ist die Anmeldung in einem Google-Konto hilfreich?

Wählen Sie in der Aufforderung „Anmelden“ aus oder rufen Sie account.google.com auf, um sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. Weitere Informationen über Google Konten

Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden, können wir Ihre Kontoeinstellungen speichern. So haben Sie die Möglichkeit, Google auf allen Ihren angemeldeten Geräten auf einheitliche Weise zu nutzen. 

Tipp: Wenn Sie angemeldet sind, können Sie auch Ihre Google-Personalisierungseinstellungen und die in Ihrem Google-Konto gespeicherten Daten verwalten. Dazu zählen Ihre Suchanfragen, Browseraktivitäten und besuchte Orte.

Wie ändere ich meine Personalisierungseinstellungen?

Sie können Ihre Personalisierungseinstellungen jederzeit unter g.co/privacytools ändern.

Einige Einstellungen sind nur relevant, wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Deshalb sehen Sie weniger Einstellungen, falls Sie abgemeldet sind. 

Werbung

Daten

Browsereinstellungen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
70975
false
false