Benachrichtigung

Sie arbeiten mit Kollegen vor Ort und an anderen Standorten zusammen? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel Erfolgreiches Arbeiten in hybriden Arbeitsumgebungen.

Speicherplatz freigeben

Tutorial für Google Workspace

Lerninhalte

Strategien zum Freigeben von Speicherplatz in Google Drive, Gmail und Google Fotos

Voraussetzungen

10 Minuten

Sie benötigen Speicherplatz für Ihr privates Google-Konto? Persönlichen Speicherplatz freigeben

" "

In dieser Anleitung

Informationen zur Speichernutzung Speicherplatz in Google Drive freigeben Speicherplatz in Gmail freigeben Speicherplatz in Google Fotos freigeben Speicherplatz erweitern

" "

1 Informationen zur Speichernutzung


 

Für das Google-Konto, das Sie am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung verwenden, gilt möglicherweise ein Speicherplatzlimit. Dieses Speicherlimit wird über Ihre Google Workspace-Lizenz oder Ihren Administrator festgelegt.Wenn Sie eine Warnung erhalten, dass der Speicherplatz knapp wird, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Speicherplatz freigeben oder mehr Speicherplatz erwerben können.

  1. Rufen Sie die Seite drive.google.com/drive/quota auf. Sie sehen, wie viel Speicherplatz Sie in Google Drive, Gmail und Google Fotos nutzen. Diese Informationen können Ihnen bei der Bereinigung helfen, Sie müssen jedoch möglicherweise an einigen Stellen Daten löschen. 
  2. Weitere Informationen dazu, was auf den Speicherplatz angerechnet wird

Zurück nach oben

" "

2 Speicherplatz in Google Drive freigeben


 
  1. Große Dateien suchen und entfernen:
    1. Unter drive.google.com/drive/quota sind alle Dateien nach Größe sortiert.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf In Papierkorb verschieben.
  2. Dateien und Ordner, die Sie löschen können, finden Sie über die Google Drive-Suche. Beispiel:
  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „In Papierkorb verschieben“ .
  4. Klicken Sie auf Papierkorb und bestätigen Sie, dass Sie die Dateien löschen möchten. Achtung:Nachdem Dateien im nächsten Schritt endgültig gelöscht wurden, können Sie sie nicht mehr wiederherstellen.
  5. Klicken Sie auf Papierkorb leeren. Dadurch werden die Dateien endgültig gelöscht und der zugehörige Speicherplatz wird freigegeben. Wenn Sie viele Dateien gleichzeitig löschen, kann es einige Zeit dauern, bis Speicherplatz freigegeben ist.

Zurück nach oben

" "

3 Speicherplatz in Gmail freigeben


 
  1. E-Mails, die Sie löschen können, finden Sie über die Gmail-Suche . Beispiel:
    • E-Mails, die eine bestimmte Größe überschreiten, z. B. 15 MB (in Gmail ausprobieren)
    • Ältere E-Mails, z. B. E-Mails, die Sie vor mehr als drei Jahren erhalten haben (in Gmail ausprobieren)
    • E-Mails mit Anhängen (in Gmail ausprobieren)
    • Newsletter, E-Mails von Gruppen oder Neuigkeiten zur Organisation, die vom selben Absender stammen oder einen Standard-Betreff haben
  2. Wählen Sie die E-Mails aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“ .
  3. Klicken Sie auf Papierkorb und bestätigen Sie, dass Sie die E-Mails löschen möchten. Achtung:Nachdem E-Mails im nächsten Schritt endgültig gelöscht wurden, können Sie sie nicht mehr wiederherstellen.
  4. Klicken Sie auf Papierkorb jetzt leeren. Durch diese Aktion werden Ihre E-Mails endgültig gelöscht und der Speicherplatz wird freigegeben. Wenn Sie viele E-Mails auf einmal löschen, kann es einige Zeit dauern, bis Speicherplatz freigegeben ist.

Zurück nach oben

" "

4 Speicherplatz in Google Fotos freigeben


 
  1. Hier finden Sie Videos, die oft den meisten Speicherplatz belegen:
    1. Unter https://photos.google.com/search/_tv_video findest du deine Videos.
    2. Wähle die nicht benötigten Videos aus und klicke auf „Löschen“ .
    3. Gehen Sie zu https://photos.google.com/unsupportedvideos, um sich alle Videos anzusehen, die von Google Fotos nicht unterstützt werden. Diese nicht unterstützten Videos werden nicht in den Suchergebnissen von Google Fotos angezeigt. Löschen Sie alle Videos, die Sie nicht benötigen.
  2. Suchen Sie andere Gruppen von Fotos und Videos, die Sie löschen können, in der Google Fotos-Suche.
  3. Scrollen Sie zu Ihren ältesten Fotos und löschen Sie veraltete Fotos oder Fotos, die Sie nicht mehr benötigen.
  4. Auf der Seite Entdecken finden Sie schnell Gruppen von Inhalten, die Sie löschen können, z. B. Fotos von bestimmten Personen oder Orten, Videos, Screenshots und Kreationen wie Animationen und Filme.
  5. Klicken Sie auf Papierkorb und bestätigen Sie, dass Sie die Fotos und Videos löschen möchten. Achtung:Nachdem sie im nächsten Schritt endgültig gelöscht wurden, können Sie diese nicht wiederherstellen.
  6. Klicken Sie auf Papierkorb leeren. Dadurch werden deine Fotos endgültig gelöscht und der entsprechende Speicherplatz wird freigegeben. Wenn Sie viele Fotos auf einmal löschen, kann es einige Zeit dauern, bis Speicherplatz freigegeben ist.

Zurück nach oben

" "

5  Speicherplatz erweitern


 

Sie können Speicherplatz für ein Konto in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung nicht direkt kaufen. Bitten Sie stattdessen Ihren Administrator, ein Upgrade für Ihre Lizenz oder ein höheres Speicherlimit vorzunehmen. Wer ist mein Administrator?

Zurück nach oben


Google, Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü