Die G Suite auf einem iOS-Gerät einrichten

" "

Mobil

Sofern Ihre Organisation es zulässt, haben Sie die Möglichkeit, die G Suite auf einem iOS-Gerät so einzurichten, dass darüber Zugriff auf Ihr Konto in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung besteht. Sie können Ihr eigenes Gerät verwenden oder eins, das Sie von Ihrer Organisation erhalten haben. Je nachdem, wie Ihr IT-Administrator die Einstellungen konfiguriert hat, können Sie über G Suite-Apps oder die iOS-Apps auf Ihrem Gerät auf Ihr Konto zugreifen.

Sie benötigen:
" " 10 Minuten
Telefon Ein privates Gerät mit iOS 10 oder höher oder ein unternehmenseigenes Gerät mit iOS 11 oder höher
Konto Ein G Suite-Konto: Wenden Sie sich an Ihren Administrator, falls Sie noch keines haben.

Welchen Gerätetyp möchten Sie einrichten?" "

Privates Gerät einrichten

" "

Schritt 1: Dem Gerät Ihr G Suite-Konto hinzufügen

Wie Sie das tun, hängt von den Apps ab, die Sie am Arbeitsplatz oder in der Bildungseinrichtung verwenden möchten.

Ich möchte Apps von Google, z. B. Gmail, verwenden.
  1. Öffnen Sie auf Ihrem iOS-Gerät den App Store und suchen Sie nach einer Google-App, z. B. nach Gmail.
  2. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die App herunterzuladen und zu installieren.
    Möglicherweise müssen Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort eingeben.
  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie Gmail "".
  4. Tippen Sie auf Anmelden und dann Google und dann Weiter.
  5. Melden Sie sich mit Ihrem G Suite-Konto an.
    Ihr G Suite-Konto ist das Konto, das Sie am Arbeitsplatz oder in der Bildungseinrichtung verwenden.
  6. Wenn Sie Benachrichtigungen von Gmail erhalten möchten, tippen Sie auf Zulassen.

Wie geht es nun weiter?

Das hängt davon ab, wie Ihr Administrator das Gerät verwaltet.

  • Wenn Sie Gmail öffnen und Ihre geschäftlichen E-Mails sehen, können Sie die App sofort verwenden. 
  • Wenn Sie aufgefordert werden, die Google Device Policy App zu installieren, fahren Sie mit Schritt 2 fort. 
  • Wenn Sie aufgefordert werden, ein Sicherheitsprofil zu installieren, tippen Sie auf Weiter und dann fahren Sie mit Schritt 3 fort.
Ich möchte iOS-Apps verwenden.

Wenn der Administrator es zulässt, haben Sie die Möglichkeit, Ihre G Suite-E-Mails, -Kalender und -Kontakte mit den entsprechenden Apps auf dem iOS-Gerät zu synchronisieren. Sie können E-Mails von Ihrem Konto in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung empfangen, Ihre Google Kalender-Termine ansehen und Google Kontakte in den entsprechenden iOS-Apps aufrufen.

So fügen Sie der Mail App Ihr G Suite-Konto hinzu:

  1. Öffnen Sie auf dem iOS-Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Passwörter & Accounts und dann Account hinzufügen.
    Wenn Sie iOS 10.3.3 oder eine ältere Version verwenden, tippen Sie auf Mail und dann Accounts und dann Account hinzufügen.
  3. Tippen Sie auf Google.
  4. Melden Sie sich mit Ihrem G Suite-Konto an.
    Ihr G Suite-Konto ist das Konto, das Sie am Arbeitsplatz oder in der Bildungseinrichtung verwenden.
  5. Schließen Sie die Einstellungen und öffnen Sie die Mail App.

Wie geht es nun weiter?

Das hängt davon ab, wie Ihr Administrator das Gerät verwaltet.

  • Wenn Sie die Mail App öffnen und Ihre geschäftlichen E-Mails sehen, können Sie die iOS-Apps für die Arbeit sofort verwenden. 
  • Wenn Sie Ihre geschäftlichen E-Mails nicht in der Mail App sehen, möchte Ihr Administrator eventuell, dass Sie zuerst die Google Device Policy App installieren. Wie das geht, sehen Sie in Schritt 2.

Schritt 2: Google Device Policy App installieren

Um die Daten Ihrer Organisation zu schützen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Google Device Policy App zu installieren, und zwar in folgenden Fällen:

  • Ihr Administrator erzwingt bestimmte Sicherheitsrichtlinien für Mobilgeräte. Weitere Informationen
  • Ihr Administrator möchte Unternehmens-Apps auf Ihrem Gerät verwalten.  Weitere Informationen
  • Sie versuchen, sich über eine Drittanbieter-App in Ihrem Arbeitskonto anzumelden. 

Device Policy App installieren

  1. Wählen Sie eine Option aus: 
    • Wenn Sie auf Ihrem Gerät die Aufforderung sehen, die App zu installieren, tippen Sie auf App Store.
    • Wenn Sie keine Aufforderung sehen, öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach Google Device Policy
  2. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die App herunterzuladen und zu installieren.
    Möglicherweise müssen Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort eingeben.
  3. Öffnen Sie Google Device Policy "", lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm und tippen Sie auf Weiter.
  4. Wenn Sie Benachrichtigungen von der App erhalten möchten (empfohlen), tippen Sie auf Zulassen.
  5. Tippen Sie auf Jetzt starten und melden Sie sich mit Ihrem G Suite-Konto an.
    Ihr G Suite-Konto ist das Konto, das Sie am Arbeitsplatz oder in der Bildungseinrichtung verwenden. 
  6. Tippen Sie auf Akzeptieren, um den Nutzungsbedingungen zuzustimmen. 
  7. Tippen Sie auf "Herunterladen" "" und dann folgen Sie der Anleitung zum Installieren des Konfigurationsprofils. Siehe Schritt 3. 

Schritt 3: Konfigurationsprofil installieren 

Wenn Sie in einer Device Policy-Warnmeldung gebeten werden, ein Sicherheitsprofil zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Konfigurationsprofil für die Google-Mobilgeräteverwaltung auf Ihrem Gerät zu installieren. Mit diesem Profil kann Ihr Administrator die Daten Ihrer Organisation auf dem Gerät schützen. Weitere Informationen

So installieren Sie das Konfigurationsprofil:

  1. Tippen Sie auf Zulassen, um das Konfigurationsprofil herunterzuladen.
  2. Tippen Sie auf Schließen und dann öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Profil heruntergeladen.  
  4. Tippen Sie auf Installieren.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Sicherheitscode Ihres Geräts ein und tippen Sie auf Installieren.
  6. Tippen Sie auf Installieren und dann Vertrauen.
  7. Tippen Sie auf Fertig. Wenn ein Administrator Ihr Gerät genehmigen muss, erhalten Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens oder Ihrer Bildungseinrichtung.
  8. Schließen Sie die App Einstellungen.

Um geschäftliche Apps herunterzuladen, öffnen Sie die Google Device Policy "" und dann tippen Sie auf das Dreistrich-Menü "" und dann Apps

 Unternehmenseigenes Gerät einrichten

" "

Wenn Sie für die Arbeit ein unternehmenseigenes Gerät nutzen, wird es von Ihrem IT-Administrator verwaltet. Das Gerät ist mit den bevorzugten Einstellungen Ihrer Organisation vorkonfiguriert. Ihr Administrator kann Gerätefunktionen steuern, z. B. ob Sie auf den App Store zugreifen oder Benachrichtigungseinstellungen ändern können. 

Hinweis: Wenn Ihre Organisation Ihnen ein Gerät zur Verfügung gestellt hat, das bereits verwendet wurde, muss es auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. 

Gerät einrichten

  1. Schalten Sie das Gerät ein.
  2. Folgen Sie der Anleitung, um Ihre bevorzugte Sprache festzulegen, eine Verbindung zu einem WLAN-Netz herzustellen und einen Sicherheitscode für das Gerät zu erstellen. 
  3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Remote-Management auf Weiter.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an und richten Sie die Sicherheitseinstellungen für Apple ein.
  5. Die Google Device Policy App wird auf dem Gerät installiert.
  6. Öffnen Sie dann die Google Device Policy "" und melden Sie sich mit Ihrem G Suite-Konto an.
    Ihr G Suite-Konto ist das Konto, das Sie am Arbeitsplatz oder in der Bildungseinrichtung verwenden. 
  7. Tippen Sie auf Akzeptieren, um den Nutzungsbedingungen zuzustimmen.
  8. Folgen Sie der Anleitung, um die Einrichtung Ihres Geräts abzuschließen.

Um geschäftliche Apps herunterzuladen, öffnen Sie die Google Device Policy "" und dann tippen Sie auf das Dreistrich-Menü "" und dann Apps.

Weitere Informationen

" "

Google, die Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?