Mitgliedschaftsübertragungen wirken sich auf den Zugriff auf Gruppen aus


Dieser Artikel richtet sich an G Suite-Administratoren. Rufen Sie die Google Groups-Hilfe auf, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eigene Gruppen verwalten." "

Sie können Personen, die keine G Suite-E-Mail-Adressen haben, als Mitglieder zu Gruppen hinzufügen. Wenn Sie später G Suite-Nutzerkonten für diese E-Mail-Adressen erstellen, werden Gruppenmitgliedschaften automatisch auf die neuen Konten übertragen. Das geschieht in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Es kann jedoch bis zu vier Tage dauern, bis alle Mitgliedschaften auf die neuen Konten übertragen wurden.

Probleme, die bei der Übertragung von Mitgliedschaften auftreten können

Möglicherweise stehen Sie oder Ihre Nutzer vor den folgenden Problemen: 

  • Das G Suite-Profil des Mitglieds ist in der Admin-Konsole ausgegraut.
  • Mitglieder können nicht auf Gruppen zugreifen, denen sie angehören, und diese nicht aufrufen.
  • Mitglieder sehen keine Dokumente oder Ordner, die für eine Gruppe freigegeben wurden.

Die Gruppen-E-Mail-Zustellung wird von der Mitgliedschaftsübertragung nicht beeinträchtigt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Kontaktieren Sie den G Suite-Support.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?