Benachrichtigungen aktivieren und deaktivieren

In der Google Admin-Konsole können Sie eine Regel so konfigurieren, dass Benachrichtigungen aktiviert bzw. deaktiviert werden. Zusätzlich haben Sie hier die Möglichkeit, auch andere Einstellungen anzupassen. So lassen sich z. B. die E-Mail-Benachrichtigungen konfigurieren.

So aktivieren und deaktivieren Sie die Benachrichtigungen:

  1. Anmeldung in der Google Admin-Konsole.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Klicken Sie oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann auf Sicherheit und dann Benachrichtigungszentrale. Jetzt sehen Sie alle Benachrichtigungen für die Domain. 
  3. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad mit dem Tooltip Einstellungen für Benachrichtigungsregeln.
    Die Regelseite öffnet sich.
  4. Klicken Sie in der Liste auf dieser Seite auf die Regel, deren Benachrichtigung Sie konfigurieren möchten, z. B. auf Von Nutzern gemeldetes Phishing.
  5. Klicken Sie auf das Steuerfeld Aktionen.
  6. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Benachrichtigung.
  7. Klicken Sie auf WEITER: ÜBERPRÜFEN.
  8. Klicken Sie auf REGEL AKTUALISIEREN.

Hinweis: Die Benachrichtigung Google Operations ist standardmäßig Aktiviert und kann nicht deaktiviert werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?