Feedback zu Benachrichtigungen geben

Sie können die Qualität zukünftiger Benachrichtigungen in Ihrer Domain erhöhen, indem Sie Feedback zu erhaltenen geben. Dieses wird nicht für Personen außerhalb Ihrer Organisation freigegeben und nur dafür verwendet, die Signale für die Domain zu verbessern. Jeder Administrator in Ihrer Domain mit uneingeschränktem Zugriff auf die Benachrichtigungszentrale kann Feedback geben.

Diese Funktion ist nur für auf maschinellem Lernen basierende Benachrichtigungen verfügbar. Dazu zählen aktuell die folgenden Benachrichtigungstypen:

  • Von Nutzern gemeldetes Phishing
  • Angriffe aufgrund schlecht konfigurierter weißer Listen

So geben Sie Feedback zu einer Benachrichtigung:

  1. Melden Sie sich unter admin.google.com mit Ihrem Administratorkonto in der Google Admin-Konsole an. 
  2. Klicken Sie links oben in der Admin-Konsole im Hauptmenü auf Sicherheit und dann Benachrichtigungszentrale.
  3. Nutzen Sie eine der beiden folgenden Möglichkeiten, um die Qualität einer Benachrichtigung zu beschreiben:
    • Wählen Sie in der Spalte Feedback zur Qualität der Benachrichtigungen die Bewertung Sehr hilfreich aus, wenn Ihnen die Benachrichtigung sehr dabei geholfen hat, ein Problem festzustellen. Zusätzlich stehen Ihnen die Optionen Ziemlich hilfreich und Nicht hilfreich zur Verfügung.
    • Klicken Sie auf eine Benachrichtigung, um die Seite Benachrichtigungsdetails zu öffnen. Wählen Sie in der linken Spalte Nicht hilfreich, Ziemlich hilfreich oder Sehr hilfreich aus.

Hinweis: Basiert die Benachrichtigung nicht auf maschinellem Lernen, können Sie ihre Qualität nicht bewerten.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?