Android-System-Apps verwalten

Wenn Sie die kostenlose alte Version der G Suite haben und diese Funktion nutzen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf G Suite Basic durchführen

System-Apps wie Uhr und Rechner sind auf Android-Geräten vorinstalliert. Viele dieser Apps lassen sich nicht deinstallieren und können in Managed Google Play nicht auf die weiße Liste gesetzt werden. Auf unternehmenseigenen Geräten haben Sie jedoch die Möglichkeit, den Zugriff darauf zu verwalten.

Sie können alle System-Apps aktivieren oder deaktivieren und dies in Listen festhalten. Deaktivierte System-Apps werden nicht deinstalliert, Nutzer oder andere Apps haben aber nicht die Möglichkeit, darauf zuzugreifen.

System-Apps verwalten

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Geräte.

    Möglicherweise müssen Sie unten auf Mehr Widgets klicken, damit "Geräte" zu sehen sind.

  3. Klicken Sie links auf App-Verwaltung und dann System-Apps auf Android-Geräten.
  4. Optional: Wählen Sie links eine Organisation aus. Andernfalls werden die Einstellungen für alle Nutzer übernommen.
  5. Wählen Sie eine Option aus:
    • Wenn Sie alle System-Apps verfügbar machen möchten, wählen Sie Alle erlauben aus.
    • Wenn Sie den Zugriff auf alle System-Apps unterbinden möchten, wählen Sie Alle deaktivieren aus.
      Hinweis: Diese Einstellung hat keine Auswirkungen auf die Android-Apps, die Sie auf die weiße Liste setzen. Weitere Informationen finden Sie unter Android-Apps auf die weiße Liste setzen.
    • Wählen Sie zum Anpassen des Zugriffs die Option Benutzerdefinierte System-Apps zulassen aus und geben Sie den Paketnamen der App ein.
  6. Optional: Klicken Sie unter "System-Apps nicht zulassen" auf Paketname einer System-App hinzufügen und geben Sie den Paketnamen ein. 
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Sie finden den Paketnamen in der Admin-Konsole in den Details zu Mobilgeräten. Wenn die App dort nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte an den Gerätehersteller oder Reseller.

Hinweis: Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderung auf allen Nutzergeräten wirksam wird.

Erforderliche System-Apps

Diese System-Apps sind erforderlich, damit ein Android-Gerät richtig funktioniert, und können nicht deaktiviert werden:

  • android
  • com.android.bluetooth
  • com.android.contacts
  • com.android.keychain
  • com.android.keyguard
  • com.android.launcher
  • com.android.nfc
  • com.android.phone
  • com.android.providers.downloads
  • com.android.settings
  • com.android.systemui
  • com.android.vending
  • com.google.android.apps.enterprise.dmagent
  • com.google.android.deskclock
  • com.google.android.dialer
  • com.google.android.gms
  • com.google.android.googlequicksearchbox
  • com.google.android.gsf
  • com.google.android.gsf.login
  • com.google.android.inputmethod.latin
  • com.google.android.nfcprovision
  • com.google.android.setupwizard
  • com.samsung.android.contacts
  • com.samsung.android.phone
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?